Helberg Versicherungsmakler
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 436 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 436 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für alle Berufe nützlich.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten?

Bei der Auswahl der Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten?

Blauer Hintergrund
Wir sind bekannt aus:
Wählen Sie:
Hier klicken, um zu den Basics der Berufsunfähigkeitsversicherung zu gelangen.
BU-Basics »
Hier klicken, um zum Versorgungs-Check-up zu gelangen.
Versorgungs- Check-up »
Hier klicken, um zum Vertrags-Check zu gelangen.
BU-Vertrags-Check »
Wünschen Sie eine Beratung? Dann hier klicken.
Beratungs-anfrage »

Das Wichtigste im Überblick

Dies sind vier der wichtigsten Kriterien, worauf Sie bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten:

  • Versicherungsbedingungen
  • Erfahrung des Versicherers
  • Finanzstärke des Versicherers
  • Will Sie der Versicherer?

Widget not in any sidebars


Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung muss im Ernstfall Ihre finanzielle Existenz retten. Der Vertrag soll vielleicht 30 oder 40 Jahre lang laufen. Aber die Auswahl des richtigen Anbieters ist alles andere als einfach und der Abschluss kann ganz schön aufwendig werden. Auf diese Kriterien sollten Sie bei der Auswahl auf jeden Fall achten:

1. Versicherungsbedingungen

Die Versicherungsbedingungen, also das Kleingedruckte, sind einer der wenigen Bestandteile  Ihrer Absicherung, die sich während der langen Laufzeit nicht ändern können.

An den Versicherungsbedingungen entscheidet sich, ob die Versicherungsgesellschaft Sie als berufsunfähig anerkennen muss, oder nicht. Deswegen ist es so wichtig, genau hinzusehen. Hier eine Liste der wichtigsten Kriterien zur Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten? Bildquelle colourbox.com
Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten? In erster Linie auf das Kleingedruckte!

2. Erfahrung des Versicherers

Berufsunfähigkeitsversicherungen laufen über viele Jahre, gar Jahrzehnte. Was heute festgelegt und vereinbart wird (z.B. die Versicherungsbedingungen, die Beitragskalkulation), muss auch in 20 oder 30 Jahren noch Bestand haben können. Hat der Versicherer dafür genügend Erfahrungen im Bereich der Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsabsicherung? Weiß er, was er tut?

Achten Sie darauf, ob der Versicherer erfahren ist, oder ein „Greenhorn“. Unter Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen finden Sie dazu nähere Informationen.

Button zum BU-Rechner (Preisvergleich)

3. Finanzstärke des Versicherers

Schon einmal ist in Deutschland ein Lebensversicherer, der Berufsunfähigkeitsversicherungen anbot, pleite gegangen. Das war im Jahr 2003 die damalige Mannheimer Lebensversicherung AG. Zum damaligen Zeitpunkt hatte die Mannheimer ausgesprochen gute (also verbraucherfreundliche) BU-Versicherungsbedingungen.

Obgleich damals durch die Übernahme der Vertragsbestände durch die Auffanggesellschaft Protektor das Schlimmste verhindert werden konnte, litten und leiden die Kunden doch unter einer immer weiter sinkenden Überschussbeteiligung. Für die Kunden hat das zur Folge, dass sich der zu zahlende Beitrag immer weiter dem Garantiebeitrag angenähert hat.

4. Will Sie der Versicherer?

Viele Menschen machen sich sehr viel Arbeit bei der Auswahl des Anbieters ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten nur wenige? Ob der Versicherer sie überhaupt vernünftig versichern will.

Die Praxis zeigt, dass es sinnvoller ist, die ganz konkreten Konditionen in Erfahrung zu bringen, noch bevor man sich auf einen Anbieter festlegt. Vielleicht hat gerade der nämlich ein Problem mit Ihrer Vorerkrankung oder einem Sport, den Sie ausüben (Reiten, Gewichtheben, Paintball …). Eine sehr gute Entscheidungshilfe bringt hier eine anonyme Risikovoranfrage.


So unterstützen wir Sie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Ihre Ausgangssituation analysieren wir und überprüfen auf Wunsch auch Ihre bestehende Arbeitskraftabsicherung;
  • Bei der Aufarbeitung Ihrer Gesundheitshistorie helfen wir Ihnen einschließlich Sichtung Ihrer Krankenkassenauskunft und Patientenakte, insbesondere auch bei Abrechnungsdiagnosen;
  • Wir führen intern eine Einschätzung Ihrer Versicherbarkeit durch, basierend auf Ihren Angaben zu Beruf, Hobbys und Vorerkrankungen;
  • Sie bekommen bei uns zuverlässige anonyme Risikovoranfragen von mehreren Versicherern, damit Sie beim Abschluss keine unerwarteten Überraschungen erleben;
  • Wenn es für Sie sinnvoll ist, suchen wir nach passenden Sonderangeboten mit verkürzten Gesundheitsfragen;
  • Auch nach dem Abschluss betreuen wir von uns vermittelte Verträge kontinuierlich weiter und weisen Sie auf wichtige Fristen hin.
  • Selbst wenn Sie berufsunfähig werden, sind wir weiterhin für Sie da und unterstützen Sie selbstverständlich. So haben in den vergangenen 20 Jahren 9 von 10 unserer berufsunfähigen Kundinnen und Kunden ihre Berufsunfähigkeitsrente bekommen.


Anfrage stellen

    Fordern Sie jetzt Ihre Beratungsunterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung!"

    Vertrauensgarantie


    Hier direkt kostenlosen Telefon- oder Video-Call-Termin buchen »

    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)


    Arbeitskraft absichernBaufinanzierung absichernKinder absichern ('Helbi')speziell Krankentagegeldversicherungspeziell Berufsunfähigkeitsversicherungspeziell Dienstunfähigkeitsversicherungspeziell Erwerbsunfähigkeitsversicherungspeziell Grundfähigkeitsversicherungspeziell RisikolebensversicherungNewsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Nach erfolgreichem Absenden des Formulars erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

    Zuletzt aktualisiert am 30.03.2024  Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf achten?