Helberg Versicherungsmakler
Menü
Die grosse Welt der Berufsunfähigkeitsversicherung auf www.helberg.info

Berufsunfähigkeitsversicherung Zahnarzt

 

Berufsunfähigkeitsversicherung Zahnarzt – Bohren bis zum Umfallen?

Matthias: "Gerne anderen helfen zu wollen, macht es leider nicht überflüssig, sich auch um sich selbst zu kümmern."

Inhalt

 

Zahnärzte – eine beliebte Zielgruppe

Falls Sie Student*in der Zahnmedizin, Assistenzärztin oder -Arzt oder bereits Fachärztin / Facharzt sind und sich jetzt mit dem Thema Berufsunfähigkeit auseinandersetzen, haben Sie bestimmt schon drei Begriffe gehört: Deutsche Ärztefinanz, MLP und Infektionsklausel. Stimmt’s? Zahnärztinnen und Zahnärzte gelten in der Versicherungsbranche eben als beliebte Zielgruppe. Entsprechend werden sie (mehr oder weniger heftig) umworben. Danke, dass Sie dann trotzdem googeln oder aus anderen Gründen auf unserer Seite gelandet sind.

 

Berufsunfähigkeitsversicherung Zahnarzt – die Basics

  • Wie sind Zahnärzte im Versorgungswerk abgesichert?
  • Worin liegen die Unterschiede zwischen der Berufsunfähigkeitsversicherung des Versorgungswerks und einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung (BU oder BUV) für Zahnärzte?
  • Was sind die Ursachen für Berufsunfähigkeit?
  • Was hat es mit der Infektionsklausel auf sich?

Da wir diese vier Fragestellungen in unserem allgemeiner gehaltenen Artikel zur Berufsunfähigkeitsversicherung Ärzte bereits beantwortet haben, lesen Sie bitte auch dort.

"Zahnärztinnen

Zwangshaltung der Zahnärztinnen und Zahnärzte führt zu höherem BU-Risiko

Wer den ganzen Tag von Behandlungsstuhl zu Behandlungsstuhl eilt, arbeitet als Zahnärztin oder Zahnarzt oft in einer Zwangshaltung. Ganz offensichtlich tut das dem Bewegungsapparat nicht gut. Aber auch der ständige Stress in der Praxis führt zu einer steigenden Anzahl psychischer Erkrankungen. Außerdem kommt noch der Umgang mit allerlei Stoffen hinzu, die Allergien und Dermatosen hervorrufen können. Daraus resultiert für Zahnärztinnen und Zahnärzte ein höheres Risiko, berufsunfähig zu werden als beispielsweise bei Allgemeinmedizinern.

Das heißt: Höhere Beiträge

Folglich stufen die meisten Versicherungsgesellschaften Zahnärzte in eine ungünstigere Berufsgruppe ein als viele andere Mediziner. Das höhere Risiko schlägt sich also in einem  höheren Beitrag nieder. Die ersten Versicherer ziehen bei der BU-Versicherung für Zahnärzte, Kieferorthopäden und Oralchirurgen förmlich die „Notbremse“ durch kräftige Beitragserhöhungen für Neuverträge.

Im Umkehrschluss muss man also wohl davon ausgehen, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnärztinnen und Zahnärzte noch wichtiger ist als für Ärzte vieler anderen Fachrichtungen.

 

Worauf achten bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnärzte?

Schließlich gibt es zig Punkte im Kleingedruckten der Versicherungsverträge, auf die Sie beim Abschluss einer BU-Versicherung als Zahnarzt achten sollten. Beispielsweise sollten Nachversicherungsgarantien und Dynamiken enthalten sein. Die Berufsunfähigkeitsrente muss garantiert erhöht werden. Der Vertrag soll auch dann noch passen, wenn Sie vom angestellten Zahnarzt in die eigene Praxis wechseln und und und. Je nachdem, wie hoch Sie sich versichern wollen, kann die Herausforderung auch bereits darin bestehen, dass Sie sich überhaupt hoch genug absichern können. Sinnvoll wäre auch eine verbesserte Regelung in Sachen Umorganisation von Selbstständigen und Freiberuflern.

Letztlich kann man zusammenfassen, dass es nicht so einfach mit der Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnärztinnen und -Ärzte ist. Außer, dass Sie wohl eine brauchen.

Berufsunfähigkeitsversicherung? Helberg. ✔ Gleicher Vertrag = gleicher Preis wie direkt beim Versicherer *) ✔ Über 40 BU Anbieter ✔ Alle Dienstleistungen inklusive: ✔ Beratung bequem per Mail & Telefon ✔ Individuelle Analyse & Tarifvergleich ✔ Anonymisierte Risikovoranfragen ✔ Antrags-Ausfüllhilfe ✔ Betreuung auch nach dem Abschluss, auch im Leistungsfall *) Oder: Provisionsfreie Nettotarife, wenn Sie uns direkt bezahlen.

 

Weiterführende Links

    Starten Sie jetzt, fordern Sie Ihre Beratungs-Unterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung"!

    Vertrauensgarantie







    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

    KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-LebensversicherungNur Newsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

    Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).


    Zuletzt aktualisiert am 28.02.2021 Berufsunfähigkeitsversicherung Zahnarzt