Datenschutz

 

Datenschutz Überblick

Allgemeine Hinweise

Bei Helberg Versicherungsmakler legen wir seit jeher großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Insbesondere verkaufen wir weder Ihre Daten, noch senden wir Ihnen unberechtigt E-Mails zu. Wir speichern hauptsächlich solche Daten, die Sie uns aus freien Stücken zur Verfügung stellen. Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen die angefragte Versicherung (zum Beispiel Berufsunfähigkeitsversicherung) zu vermitteln, einen Versicherungsvertrag zu betreuen oder einfach, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder mit uns Kontakt aufnehmen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer weiter unten aufgeführten ausführlichen Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen oder klicken Sie auf verantwortliche Stelle.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Daten, die Sie uns zum Beispiel über ein Kontaktformular oder per E-Mail mitteilen, werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage, also meistens für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, verwendet. Dazu zählen beispielsweise eine Risikoanalyse, die Vorbereitung einer Risikovoranfrage und die Angebotserstellung.

Daten, die Sie uns über einen Versicherungsvergleichsrechner mitteilen, werden für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen beziehungsweise zur Erfüllung eines Vertrages verwendet. Dazu zählt beispielsweise auch die Weiterleitung Ihres Onlineantrages an den von Ihnen ausgesuchten Versicherungsanbieter.

Weitere Daten erheben wir, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten und um sie zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens zu verwenden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter den bei verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

Ausführliche Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. als Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K.
Inhaber: Matthias Helberg
Karlstr. 3
49074 Osnabrück

Telefon: (0541) 33584-0
E-Mail: info@helberg.info

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen unabhängig von einer rechtlichen Verpflichtung einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

IITR Datenschutz GmbH
Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2
80331 München

Telefon: 089-18917360
E-Mail: email@iitr.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Für eine sichere Datenübermittlung von unserer Website überzeugen Sie sich vor der Eingabe von dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Kommunikation

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bitte senden Sie uns Gesundheitsdaten ausschließlich, wenn uns eine unterschriebene Einwilligungserklärung bereits vorliegt – oder zusammen mit der Einwilligungserklärung. Diese lassen wir Ihnen gern vorab zukommen.

Für eine sicherere Kommunikation empfehlen wir die Nutzung des HELBERG EXTRANET (Datei- und Datenaustausch per Ticket-System).

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den bei verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat seinen Sitz in Niedersachsen. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

2. Datenerfassung auf unserer Website

a) Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, Internet-Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie unseren Berufsunfähigkeitsversicherung-Vergleich nutzen wollen, müssen Sie Cookies von Drittanbietern erlauben. Auch hierbei handelt es sich um einen Session-Cookie.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Versicherungsvergleich) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

b) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Ferner speichern wir die URL, von der aus Sie das Kontaktformular versendet haben. Das tun wir, um den Nutzen unserer Website zu verbessern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten und die übermittelte URL verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen beziehungsweise so lange, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 Abs. 3 lit. e DS-GVO). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

c) Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Die Nicht-Veröffentlichung von Kommentaren behalten wir uns vor.

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite – außer des ersten Kommentars pro E-Mail-Adresse – nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, es sei denn, sie müssen aus rechtlichen Gründen gelöscht werden (zum Beispiel beleidigende Kommentare).

Die Speicherung der Kommentare und der damit verbundenen Daten erfolgt  auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Kommentare erhöhen den Nutzen unserer Website. Das stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

d) Vergleichsrechner

Mr-Money

Wir nutzen auf unserer Seite www.helberg.info Vergleichsrechner des Drittanbieters Mr-Money Unternehmensgruppe, Schillerstr. 3, 09366 Stollberg. Alle Vergleichsrechner können Sie anonym nutzen und bekommen ohne Eingabe Ihres Namens oder Kontaktdaten das Ergebnis angezeigt.

Daten, die Sie im Rahmen einer Vergleichsberechnung eingeben, werden bei diesem Drittanbieter nur kurzfristig für die Dauer der Berechnung gespeichert. An uns werden diese Daten erst übertragen, wenn Sie auf den Button „Versicherungsschutz beantragen“ klicken.

Wenn Sie sich bei den Vergleichsrechnern von Mr-Money das Ergebnis per E-Mail schicken lassen oder in Ihrem Browser speichern, werden die eingegebenen Daten für einen Zeitraum von maximal drei Monaten auf Servern von Mr-Money gespeichert.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir haben mit der Mr-Money-Unternehmensgruppe einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Gerd Kemnitz

Wir nutzen auf unserer Seite www.helberg.info einen Vergleichsrechner des Drittanbieters Gerd Kemnitz, Bachgasse 1a, 09366 Stollberg. Den Vergleichsrechner können Sie anonym nutzen und bekommen ohne Eingabe Ihres Namens oder Kontaktdaten das Ergebnis angezeigt.

Daten, die Sie im Rahmen einer Vergleichsberechnung eingeben, werden bei diesem Drittanbieter nur kurzfristig für die Dauer der Berechnung gespeichert. An uns werden diese Daten erst übertragen, wenn Sie auf den Button „Risikovoranfrage beantragen“ oder „Antragsunterlagen anfordern“ klicken.

Eine längere Datenspeicherung im Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich von Gerd Kemnitz ist nicht möglich.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir haben mit Gerd Kemnitz einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

e) Datenübermittlung bei Online-Beantragung von Versicherungsverträgen

Wenn Sie über einen unserer Vergleichsrechner eine Versicherung beantragen, werden die Daten beim Anbieter des Vergleichsrechners (siehe unter d) ) gespeichert und an uns übermittelt. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an den Versicherungsanbieter, bei dem Sie die Versicherung beantragen.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zur Dauer der Speicherung dieser Daten siehe weiter unten bei 3. Datenverarbeitung im Versicherungsmakler-Betrieb.

 

f) Aktuell nicht im Einsatz: Analyse Tools

 

g) Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für die individuelle Kommunikation) bleiben hiervon unberührt.

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Aufruf einer Seite oder eines Vergleichsrechners) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch einfach per E-Mail abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für individuelle Kommunikation bei laufenden Anfragen oder Verträgen) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

h. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

3. Datenverarbeitung im Versicherungsmakler-Betrieb

Verarbeiten von Interessenten-, Kunden- und Vertragsdaten

Allgemeines

Als Versicherungsmakler werden wir von Ihnen beauftragt und tätig. Grundlage für die Zusammenarbeit mit Ihnen sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Um Ihren Auftrag auszuführen, erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Erfüllung oder Änderung eines Versicherungsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Ohne Datenverarbeitung können wir nicht für Sie tätig werden.

Hingegen erheben, verarbeiten und nutzen wir besondere Kategorien personenbezogener Daten wie Gesundheitsdaten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Deswegen senden Sie uns bitte Gesundheitsdaten ausschließlich, wenn uns eine unterschriebene Einwilligungserklärung bereits vorliegt – oder zusammen mit der Einwilligungserklärung. Diese lassen wir Ihnen gern vorab zukommen. Sie können die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Ohne diese Einwilligung können wir nicht für Sie tätig werden, wenn es um Versicherungsschutz geht, bei dem Gesundheitsdaten eine Rolle spielen.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Versicherungsanbieter

An Versicherungsanbieter wie Versicherungsgesellschaften, Assekuradeure oder Pools leiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiter, wenn Sie sich dort tatsächlich versichern wollen oder dort bereits ein Versicherungsvertrag besteht, der Sie betrifft und den wir vermittelt oder in die Betreuung übernommen haben.

Kooperationspartner

An andere Versicherungsvermittler (Kooperationspartner) leiten wir in zwei Fällen personenbezogene Daten weiter: Entweder, weil Sie bereits von dem Kooperationspartner betreut werden und gemeinsam ein Versicherungsvertrag vermittelt werden soll. Oder, weil der Kooperationspartner für uns eine Vermittlung übernimmt, die wir nicht im direkten Wege mit dem Versicherungsanbieter ausführen können. In jedem Einzelfall informieren wir Sie rechtzeitig und holen Ihre Einwilligung ein, bevor wir personenbezogene Daten an Kooperationspartner weiterleiten.

Externe Dienstleister

Zur Erfüllung Ihres Auftrages und unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten nutzen wir zum Teil externe Dienstleister. Die zurzeit gültige Liste der von uns eingesetzten Dienstleister (-Kategorien), zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen können Sie jederzeit bei uns per E-Mail anfordern.

Weitere Empfänger

Sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, können wir personenbezogene Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa an Finanzbehörden (Stichwort Geldwäschegesetz) oder Strafverfolgungsbehörden.

Risikovoranfrage

Eine Risikovoranfrage, zum Beispiel für eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Risikolebensversicherung, stellen wir ausschließlich anonymisiert oder pseudonymisiert an in Frage kommende Versicherer. Das bedeutet: Wir geben Ihren korrekten Namen und Ihre Kontaktdaten an Versicherer nicht weiter, solange Sie noch nicht entschieden haben, mit welchem Versicherer ein Versicherungsvertrag tatsächlich zustande kommen soll.

Versicherungsantrag

Wenn Sie über einen Vergleichsrechner auf unserer Website einen Versicherungsvertrag beantragen, entscheiden Sie sich damit in Bezug auf den beantragten Versicherungsvertrag automatisch auch für uns als Ihren Versicherungsmakler. Das gilt für jeden Versicherungsantrag, egal über welchen Weg Sie ihn uns zukommen lassen. Die Antragsdaten speichern und verarbeiten wir, sowie alle weiteren Daten und Informationen, die wir von Ihnen oder dem Versicherungsanbieter im Zuge der Antragsstellung oder während der Laufzeit des Vertrages erhalten.

Wechsel des Versicherungsvermittlers

Wenn wir Ihnen einen Versicherungsvertrag vermittelt haben, können Sie jederzeit einen anderen Versicherungsvermittler mit der Betreuung des Vertrages beauftragen. In diesem Fall erhalten wir keine Informationen oder Daten vom Versicherungsanbieter bezüglich Ihres Versicherungsvertrags oder Ihrer Person mehr. Das führt dazu, dass unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen endet.

Kommunikation via HELBERG EXTRANET

Für eine sicherere Kommunikation empfehlen wir die Nutzung des HELBERG EXTRANET (Datei- und Datenaustausch per Ticket-System).

Für das HELBERG EXTRANET nutzen wir das Kommunikationstool der diversO GmbH, Wiesenstraße 6, 64347 Griesheim. Zweck ist ein sichererer und schneller Datei- und Datenaustausch zwischen Ihnen und uns. Sie können das HELBERG EXTRANET kostenlos für die Kommunikation mit uns nutzen. Informationen und Dokumente, die Sie im HELBERG EXTRANET eingeben, werden auf Servern des Drittanbieters gespeichert. Anschließend speichern wir die von Ihnen eingegebenen Informationen und Dokumente auch in unseren Kundenverwaltungssystemen. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zusätzlich speichert der Drittanbieter Zugriffsdaten (Logfiles) um die Funktionsfähigkeit des Extranets zu gewährleisten. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Logfiles zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Bitte beachten Sie die separate Datenschutzerklärung des HELBERG EXTRANET, die Sie sowohl vor einer Registrierung, als auch nach dem Login aufrufen können.

Wir haben mit der diversO GmbH einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Dauer der Datenspeicherung

Bestandsdaten und besondere Kategorien personenbezogener Daten speichern wir bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung beziehungsweise so lange, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Grundlage dafür ist Art. 17 Abs. 3 lit. e DS-GVO. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, sperren wir Ihre Daten, sofern eine weitere Speicherung aus den genannten Gründen erforderlich ist. Sperren bedeutet in diesem Zusammenhang: Wir kennzeichnen Ihre Daten so, dass sie nicht mehr von uns verarbeitet oder genutzt werden.

Stand: 28.05.2018