Menü
Die grosse Welt der Berufsunfähigkeitsversicherung auf www.helberg.info

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung eigentlich?

 

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung eigentlich? Das ist oft eine der ersten Fragen zu dieser wichtigsten Vorsorge, die Berufstätige neben der Privathaftpflichtversicherung haben sollten. Schließlich ist die eigene Arbeitskraft in aller Regel ihr größtes Vermögen.

Iris: "Achtung: Für Vorerkrankungen und gefährliche Sportarten können die Versicherer im Rahmen der Antragsprüfung noch erhebliche Zuschläge fordern!"

Inhalt

 

Wonach richten sich die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung grundsätzlich?

Die Kosten der Berufsunfähigkeitsversicherung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Besonderheiten im Beruf, Vorerkrankungen und als gefährlich eingestufte Sportarten können die Beträge in den „Preislisten“ der Versicherer erheblich beeinflussen. Zur Berechnung, was Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) kostet, erfragen die Versicherer meistens folgende Angaben:

  • Wie alt Sie sind;
  • Wie hoch die Berufsunfähigkeitsrente sein soll;
  • Bis wann der Vertrag laufen und die BU-Rente maximal gezahlt werden soll;
  • Ob Sie Zusatzleistungen wie eine garantierte Rentensteigerung oder eine Rente bereits bei Arbeitsunfähigkeit haben wollen;
  • Welche berufliche Tätigkeit Sie ausüben;
  • Was Ihr Berufsstatus ist, z.B. Angestellter, Selbstständiger, Beamter, Schüler, Student…;
  • Wie hoch dabei der Anteil von Bürotätigkeit und körperlicher Tätigkeit ist;
  • Ob Sie Mitarbeiterverantwortung haben;
  • Welche Ausbildung oder welchen akademischen Abschluss Sie haben;
  • Was für Sportarten bzw. Hobbies Sie in Ihrer Freizeit ausüben;
  • Ob Sie Raucher oder Nichtraucher sind.

Auf dieser Basis kalkuliert der Versicherer einen Tarifbeitrag. Er kann damit ein unverbindliches Angebot erstellen. Solche Tarifbeiträge finden Sie auch in Vergleichsrechnern, egal welchen. Meistens sind weitere individuelle Faktoren noch nicht berücksichtigt, obwohl sie sich auf den Beitrag auswirken können.

was kostet eine berufsunfähigkeitsversicherung Grafikquelle: colourbox.com

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Grafikquelle: colourbox.com


 

Wie individuelle Faktoren die Kosten einer BUV beeinflussen

Erst bei der Risikoprüfung, wenn Sie also einen Antrag auf eine BU-Versicherung gestellt haben, prüft der Versicherer, ob Sie zu Normalkonditionen tatsächlich versichert werden. Vielleicht stellen Sie ja auch ein „erhöhtes Risiko“ dar?

Die Risikoprüfer der Versicherer prüfen, ob Ihre Angaben auf ein – nach ihrer Auffassung – erhöhtes Risiko hinweisen. Das können Vorerkrankungen sein, besondere Gefahren in der Freizeit, oder Besonderheiten im Beruf, wie eine hohe Reisetätigkeit.

Falls man beim Versicherer der Auffassung ist, dass Sie ein „erhöhtes Risiko“ darstellen, können sich die Kosten durch einen Zuschlag ändern. Ein solcher „Risikozuschlag“ kann 15%, 50%, 100% oder auch mehr betragen. Vielleicht sollen also gerade Sie das Doppelte an Beitrag zahlen. Damit müssen Sie regelmäßig rechnen, wenn Sie in der Freizeit fliegen. Manche Versicherer nehmen den doppelten Beitrag, wenn Sie den Sport Gewichtheben ausüben. Falls Sie viel im Außendienst tätig sind, werden Sie vielleicht einer schlechteren Berufsgruppe zugeordnet und müssen deshalb mehr für die Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlen.

 
Berufsunfähigkeitsversicherung? Helberg. ✔ Gleicher Vertrag = gleicher Preis wie direkt beim Versicherer *) ✔ Über 40 BU Anbieter ✔ Alle Dienstleistungen inklusive: ✔ Beratung bequem per Mail & Telefon ✔ Individuelle Analyse & Tarifvergleich ✔ Anonymisierte Risikovoranfragen ✔ Antrags-Ausfüllhilfe ✔ Betreuung auch nach dem Abschluss, auch im Leistungsfall *) Oder: Provisionsfreie Nettotarife, wenn Sie uns direkt bezahlen.

 

Beispiele für die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung in verschiedenen Berufen

Wir haben einmal anhand der Statistik der gefährlichsten und ungefährlichsten Berufe ausgerechnet, was eine Berufsunfähigkeitsversicherung kostet. Alles immer für den gleichen Kunden, nur mit unterschiedlichen Berufen. Unser Musterkunde hat am 01.08.1987 Geburtstag, ist Arbeitnehmer, Nichtraucher und hat ansonsten keine Besonderheiten. Der Musterkunde will 1.500.- EUR Berufsunfähigkeitsrente ab dem 01.09.2017 bis zum Alter von 65 Jahren absichern. Wir haben mit der Vergleichssoftware LVwin von Morgen&Morgen gerechnet, ohne jegliche Einschränkungen oder Ansprüche an die Tarife. Vom besten bis zum schlechtesten Tarif kann also alles enthalten sein. Sinnvolle Bausteine, wie die garantierte Rentenerhöhung oder Leistung bereits bei lang andauernder Arbeitsunfähigkeit sind nicht enthalten. Hier stellen wir nur die nach Verrechnung der Überschüsse nicht garantierten Monatsbeiträge dar. Dementsprechend ergibt sich folgende Tabelle:

Berufteuerster Anbieterbilligster Anbieter
Gerüstbauer417 €162 €
Dachdecker417 €162 €
Bergleute417 €162 €
Pflasterer424 €153 €
Fleischwarenhersteller392 €139 €
Estrichleger424 €139 €
Fliesenleger424 €139 €
Zimmerer417 €139 €
Maurer417 €139 €
Stukkateure417 €139 €
Sprengmeister417 €206 €
Isolierer392 €119 €
Bauhilfsarbeiter424 €206 €
Bäcker340 €139 €
Stauer356 €153 €
Kapitäne223 €58 €
Manager239 €47 €
Architekten143 €33 €
Vermessungsingenieure143 €42 €
Apotheker143 €33 €
Verbandsleiter212 €42 €
Gießerei-Ingenieur143 €42 €
Tierärzte212 €45 €
Rechtsvertreter143 €33 €
Fertigungsingenieure143 €42 €
Chemiker212 €33 €
Maschinenbauingenieur143 €39 €
Physiker143 €33 €

Dementsprechend bewerten die Versicherer die verschiedenen Berufe nicht nur insgesamt als sehr unterschiedlich risikoreich, es gibt auch ganz erhebliche Preis- und Leistungsunterschiede zwischen den Anbietern.

 

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung monatlich? Rechnen Sie selber.

Mit unserem Online-Vergleich können Sie jetzt selber näherungsweise Listenpreise berechnen. Zusatzleistungen und individuelle Faktoren können die Beiträge (wie oben beschrieben) noch erheblich beeinflussen. Der Rechner weist sowohl den garantierten Bruttobeitrag, als auch den wegen der Überschussbeteiligung geringeren zu zahlenden Nettobeitrag aus.


Genauer als jeder Rechner: Beratung und Risikovoranfrage

Falls Sie genau wissen wollen, was Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung kostet, lassen Sie sich von uns beraten. Wie sich Ihre individuellen Faktoren (Vorerkrankungen, Sportarten, weitere Besonderheiten) auswirken, klären wir gern kostenlos für Sie durch eine anonymisierte Risikovoranfrage.

 

Weiterführende Links

Starten Sie jetzt, fordern Sie Ihre Beratungs-Unterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung"!

Vertrauensgarantie






Ich möchte den Ratgeber 'Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung' gratis per E-Mail zugesandt bekommen.

Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).


Zuletzt aktualisiert am 03.10.2017 Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?