Thema: Gesundheitsfragen

 
28
Mrz
2018

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Biotechnologen und Humanmediziner kann nun mit vereinfachter Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden. Voraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft im btS – Biotechnologische Studenteninitiative e. V.

» weiterlesen
28
Mrz
2018

Eine vereinfachte Gesundheitsprüfung für ihre „Golden BU“ bietet die LV1871 seit Anfang 2018 jungen Leuten an. Jedenfalls, sofern sie den richtigen Beruf haben.

» weiterlesen
28
Mrz
2018

Steuerberater und Steuerberaterinnen, die Mitglied im Deutschen Steuerberaterverband e.V. sind, können beim HDI nun wieder eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung abschließen.

» weiterlesen
28
Mrz
2018

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV): Der HDI bietet Rechtsanwälten, die Mitglied in einem Anwaltsverein sind, wieder einen vereinfachten Zugang zu seiner Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Top an.

» weiterlesen
06
Nov
2017

Um selbst mehr Geld zu bekommen, lassen Krankenkassen noch immer Diagnosen ihrer Patienten fälschen. Fast jeder fünfte Arzt bestätigt das aktuell.

» weiterlesen
22
Aug
2017

Gesundheitsfragen gegen eine Wartezeit tauschen – so lässt sich die Berufsunfähigkeitskeitsversicherung mit Wartezeit auf den Punkt bringen. Was hat sich in diesem Bereich getan?

» weiterlesen
08
Mai
2017

Neulich fragte der Interessent einer Berufsunfähigkeitsversicherung, ob er das Ergebnis seines Gentests angeben müsse. Was meinen Sie?

» weiterlesen
25
Okt
2016

Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, muss viele Gesundheitsfragen des Versicherers beantworten. Diese Form der Gesundheitsprüfung ist im Grunde am Ende.

» weiterlesen
17
Okt
2016

Die Bild-Zeitung berichtet heute über die von uns aufgezeigten potentiell verhängnisvollen Folgen von Abrechnungsdiagnosen für die Versicherten und zitiert Matthias Helberg.

» weiterlesen
13
Okt
2016

Pressemitteilung: Osnabrück, den 13.10.2016 Die von Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse, eingestandene umfangreiche Fälschung von Diagnosen bei den Gesetzlichen Krankenkassen gefährdet auch den privaten Versicherungsschutz von Verbrauchern und Patienten. Davor warnt der Osnabrücker Versicherungsmakler Matthias Helberg. Grund dafür seien die Gesundheitsfragen, die man zum Beispiel bei der Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung beantworten müsse. Wer sich […]

» weiterlesen