Helberg Versicherungsmakler
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 444 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 444 Bewertungen auf ProvenExpert.com
  • +++ BU für junge Leute: Nur 3 Gesundheitsfragen zu den letzten 3 Jahren +++
  • +++ Seit 20 Jahren für Sie da: Helberg Versicherungsmakler +++
  • +++ Ärzte ohne Grenzen e.V.: Wir sind Partner-Unternehmen 2024! +++
  • +++ Vor der sicheren Berufsunfähigkeit noch schnell versichern? +++
  • +++ Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2024: Finanztest optimal? +++
Helbergs Versicherungsblog
Helbergs Versicherungsblog mit Schwerpunkt BU, Einkommenssicherung, Arbeitsunfähigkeit - viel gelesen und oft zitiert
14
Feb
2023

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt 50.000 Euro plus 2.100 Euro BU-Rente

Kategorie: BU-Versicherung  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

Ein weiterer Kunde von uns wurde erst arbeits- dann berufsunfähig. Die Alte Leipziger hat zunächst rund 50.000 Euro wegen Arbeitsunfähigkeit gezahlt. Nun erkennt der Versicherer auch die Berufsunfähigkeit anstandslos an und zahlt ca. 2.100 Euro Berufsunfähigkeitsrente Monat für Monat.

Die Alte Leipziger erkennt die Berufsunfähigkeit eines Kunden von Helberg Versicherungsmakler an wegen depressiver Episode und Agoraphobie.

Gerade letzte Woche in unserem Jahresrückblick 2022 erwähnte ich, dass bei uns ein BU-Leistungsfall aus 2022 noch offen sei. Gestern kam dann die Entscheidung: Auch dieser von uns begleitete Leistungsantrag war erfolgreich. Passend zum Ende der maximal möglichen 24 Monate Zahlung einer „Arbeitsunfähigkeitsrente“ folgt nun die Rente wegen Berufsunfähigkeit.

BU-Abschluss mit Anfang 50

Unser norddeutscher Kunde war bereits Anfang 50, als er vor ein paar Jahren seine BU über uns abschloss. Ja, auch in dem Alter ist es dafür nicht zu spät.

Es war damals zwar nicht so einfach, es musste eine ärztliche Untersuchung erfolgen und eine Vorerkrankung des Bewegungsapparates konnte nicht mitversichert werden.

Das Wichtigste war aber, dass hier jemand erkannt hatte, dass auch als Maschinenbaukonstrukteur eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Bürojob absolut sinnvoll ist. So realisierte er das an Versicherungsschutz, was er bekommen konnte. Denn das ist besser als weiterhin ganz ohne Absicherung zu sein, wie sich dann ja auch zeigte.

Nach zwei Jahren wegen Psyche krankgeschrieben

Bestimmt habe ich es schon mal gesagt: In den wenigsten Fällen wird jemand von einem Tag auf den anderen berufsunfähig. Zumindest bei unseren Kundinnen und Kunden ist es eher so, dass zunächst eine lange Krankschreibung erfolgt, während dessen die Beschwerden behandelt werden. Im weiteren Verlauf bessern sich die Beschwerden leider nicht, oder verschlimmern sich sogar.

So auch bei diesem Kunden, bei dem wie so oft die Psyche nun Ursache der Berufsunfähigkeit ist. Zunächst erfolgte im Jahr 2021 jedoch Krankschreibung auf Krankschreibung.

Hier war der Vorteil des Vertrags, dass außer Berufsunfähigkeit auch eine Arbeitsunfähigkeitsklausel versichert war. Dadurch kann der Versicherer bereits die Rente zahlen, wenn man „nur“ länger als sechs Monate krankgeschrieben wird. Wenn die Versicherungsbedingungen dann auch noch vorsehen, dass auf Arbeitsunfähigkeit unabhängig von Berufsunfähigkeit geprüft werden kann, haben alle Beteiligten erstmal weniger Arbeit. Als Versicherter kommt man auf diesem Wege schneller an Geld aus seinem BU-Vertrag.

Binnen eines Monats erkannte die Alte Leipziger damals die Arbeitsunfähigkeit an und zahlte seitdem rund 2.000.- € der sogenannten Arbeitsunfähigkeitsrente.

Reha blieb erfolglos

Als sich nach gut einem Jahr noch keine Besserung eingestellt hatte, begann eine vierwöchige Reha-Maßnahme, von der sich der Betroffene erhoffte, anschließend wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren zu können.

Leider war die Reha erfolglos. Die Entlassung erfolgte arbeitsunfähig aufgrund der psychischen Beschwerden. Die Leistungsfähigkeit in der letzten beruflichen Tätigkeit sowie für den allgemeinen Arbeitsmarkt war aus psychischen Gründen quantitativ auf unter 3 Stunden täglich eingeschränkt, wie es im Reha-Abschlussbericht hieß.

Deutsche Rentenversicherung erkennt Erwerbsminderung an

Der Abschlussbericht der Reha war eindeutig und so erkannte die Deutsche Rentenversicherung einige Monate später die Erwerbsminderung für drei Jahre befristet an. Das war im Oktober 2022.

Nach rund 35 Jahren Versichertenzeit beträgt die Höhe der Rente wegen voller Erwerbsminderung rund 1.550.- Euro. Das klingt zwar nach deutlich mehr als den durchschnittlichen 950 Euro, ist von einem Nettoeinkommen von zuletzt rund 2.700.- Euro dennoch ein krasser finanzieller Absturz.

Durchschnittlich 950 Euro Erwerbsminderungsrente bekamen neue Rentner im Jahr 2022 von der Deutschen Rentenversicherung.
950 Euro Erwerbsminderungsrente im Durchschnitt für neue Rentner*innen im Jahr 2022.

BU-Rente im Dezember 2022 beantragt, im Februar 2023 anerkannt

Als die Reha-Maßnahme erfolglos blieb, war eigentlich klar, dass hier nun der Antrag auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit gestellt werden sollte. Wir wollten aber noch die Entscheidung der Deutschen Rentenversicherung abwarten. Denn die Anerkennung als erwerbsgemindert ist natürlich ein klares Indiz dafür, dass man auch berufsunfähig ist. Dass das jedoch nicht immer so sein muss, beschrieb ich vor Jahren im Artikel Erwerbsminderungsrente: Ja. Berufsunfähigkeitsrente: Nein.

Bis dann alle Unterlagen für den Leistungsantrag zusammengesucht und Fragebögen ausgefüllt waren, war es Anfang Dezember 2022.

Ich kann an dieser Stelle nur darauf hinweisen, wie wichtig für die Betroffenen die Unterstützung durch Familie und Freunde ist. Gerade für Menschen mit psychischen Erkrankungen bedeutet ein BU-Leistungsantrag eine Riesen-Herausforderung. Unser Kunde hatte und hat diese Unterstützung zum Glück.

Der Leistungsantrag führte noch zu zwei Rückfragen bei Ärzten bzw. Psychotherapeuten, was ebenfalls seine Zeit brauchte. Gerade in diesen Zeiten, in denen so viele Praxen überlastet sind. Die aktuellen Diagnosen lauten „Schwere depressive Episode“ und „Agoraphobie mit Panik“.

Es war keine Vorstellung bei einem Gutachter erforderlich.

Als die ärztlichen Unterlagen dem Versicherer vorlagen, kam binnen 3 Tagen die Ankündigung der Anerkennung und nochmals 3 Tage später folgte nun das Anerkennungsschreiben mitsamt Abrechnung:

"Die Prüfung der geltend gemachten Leistungsansprüche haben wir abgeschlossen. (...) Wir erbringen daher ab 01.03.2021 die vereinbarten Leistungen wegen Berufsunfähigkeit."
Schreiben vom 13.02.2023: Die Alte Leipziger erkennt die Berufsunfähigkeit an.

Leistungen wegen Berufsunfähigkeit ersetzen rückwirkend die wegen Arbeitsunfähigkeit

Die bereits als „Arbeitsunfähigkeitsrente“ gezahlten Leistungen werden rückwirkend durch Leistungen wegen Berufsunfähigkeit in gleicher Höhe ersetzt. Das führt dazu, dass die maximal in diesem Vertrag möglichen 24 Monate Leistungen wegen Arbeitsunfähigkeit sozusagen wieder gutgeschrieben werden.

Falls der Versicherte in Zukunft wieder seinen Beruf ausübt und nochmals länger als 6 Monate krankgeschrieben werden sollte, kann er wieder bis zu 24 Monate AU-Leistungen erhalten.

Die gut 50.000 Euro hat unser Kunde also bereits als AU-Leistung bekommen. Ab März 2023 erhält er nun rund 2.100.- Euro Berufsunfähigkeitsrente und braucht weiterhin keine Beiträge mehr für seine BU-Versicherung zu zahlen.

Der Versicherer zahlt die BU-Rente solange unser Kunde berufsunfähig bleibt, lebt und maximal bis zum Ende der vereinbarten Leistungsdauer, dem Jahr, in dem er 67 wird.

Wie viele der bei Helberg Versicherten haben bisher ihre Berufsunfähigkeitsrente erhalten?

9 von 10 unserer versicherten Kundinnen und Kunden, die für lange Zeit arbeitsunfähig oder sogar berufsunfähig geworden sind, haben ihre Rente aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten.

Die genaue Quote liegt bei 91,89 Prozent, gezählt seit dem Jahr 2002. Kein einziger unserer Kunden musste in all den Jahren dafür vor Gericht kämpfen.

Hier stellen wir eine Auswahl „unserer“ Leistungsfälle vor. Stand: April 2024.

Fazit:

Unser Beispiel zeigt eindrucksvoll, wie sinnvoll eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur auch bei einer reinen Schreibtischtätigkeit ist, sondern selbst dann, wenn man sie erst im fortgeschrittenen Alter abschließt.

Außerdem zeigt es, wie gut alles funktionieren kann, wenn man beim Abschluss ehrlich ist, keine Fehler macht und sich auch im Ernstfall professioneller Hilfe bedient.

Wir haben unseren Kunden gern unterstützt und freuen uns natürlich mit ihm, dass er sich nun erstmal keine Geldsorgen machen muss. Am schönsten wäre es natürlich, wenn er wieder richtig gesund würde. Denn keine Berufsunfähigkeitsversicherung der Welt kann ein Leben mit Depressionen und Ängsten zu einer Freude machen.

Also gute Besserung unserem Kunden und vielen Dank an die Alte Leipziger für die anstandslose Leistungsregulierung!


    Fordern Sie jetzt Ihre Beratungsunterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung!"

    Vertrauensgarantie


    Hier direkt kostenlosen Telefon- oder Video-Call-Termin buchen »

    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)


    Arbeitskraft absichernBaufinanzierung absichernKinder absichern ('Helbi')speziell Krankentagegeldversicherungspeziell Berufsunfähigkeitsversicherungspeziell Dienstunfähigkeitsversicherungspeziell Erwerbsunfähigkeitsversicherungspeziell Grundfähigkeitsversicherungspeziell RisikolebensversicherungNewsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Nach erfolgreichem Absenden des Formulars erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

    Noch keine Kommentare vorhanden

    Einen Kommentar schreiben