Helberg Versicherungsmakler
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 436 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 436 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für alle Berufe nützlich.

Die BU Versicherung zur Arbeitskraftabsicherung

BU -Versicherung ist die Kurzform für Berufsunfähigkeitsversicherung. Mit einer BU-Versicherung sichern Sie Ihr Einkommen für den Fall ab, dass Sie Ihren zuletzt ausgeübten Beruf aus gesundheitlichen Gründen voraussichtlich dauerhaft nicht mehr ausüben können.

Blauer Hintergrund
Wir sind bekannt aus:
Wählen Sie:
Hier klicken, um zu den Basics der Berufsunfähigkeitsversicherung zu gelangen.
BU-Basics »
Hier klicken, um zum Versorgungs-Check-up zu gelangen.
Versorgungs- Check-up »
Hier klicken, um zum Vertrags-Check zu gelangen.
BU-Vertrags-Check »
Wünschen Sie eine Beratung? Dann hier klicken.
Beratungs-anfrage »

Das Wichtigste im Überblick

Die staatliche Absicherung ist zu gering, wenn man aus gesundheitlichen Gründen lange Zeit nicht mehr arbeiten kann.

Je länger man krank bleibt, desto größer sind die finanziellen Einbußen.

Eine BU-Versicherung sichert Ihren zuletzt ausgeübten Beruf ab und zahlt unabhängig davon, ob eine Krankheit oder ein Unfall zur Berufsunfähigkeit führt.



Warum ist eine BU Versicherung eigentlich wichtig?


Viel wertvoller als ein Neuwagen oder ein Einfamilienhaus ist der Wert Ihrer Arbeitskraft.

Rechnen Sie einmal Ihr Bruttogehalt x 12 Monat x Jahre bis zur Rente – Sie werden staunen! Für jemanden, der beispielsweise 3.000.- Euro brutto verdient und noch 35 Jahre bis zur Rente arbeiten muss, kommt selbst ohne Berücksichtigung irgendeiner Gehaltserhöhung eine Summe von 1.260.000.- Euro zusammen.

Infografik: Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung? (c) helberg.info

Wer aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, kann auch kein Geld mehr verdienen, nicht mehr sparen, sich viele Wünsche nicht mehr erfüllen. Laut Statistik wird etwa jeder vierte Arbeitnehmer im Laufe seines Berufslebens zumindest vorübergehend berufsunfähig.

Sehen Sie hier unser Video zum Thema Absicherung der Arbeitskraft und BU Versicherung an. BU Versicherung for beginners, sozusagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Macht die staatliche Absicherung eine private BU Versicherung nicht überflüssig?

Aus der Deutschen Rentenversicherung gibt es für nach 1960 Geborene nur noch eine Erwerbsminderungsrente, jedoch keine Berufsunfähigkeitsrente mehr.

Um eine solche Rente aus der Gesetzlichen Absicherung zu erhalten, muss man also zu allen Erwerbstätigkeiten gleichermaßen außer Stande sein, der eigene Beruf wird nicht gesondert betrachtet:

Ein Ingenieur bekommt nur dann eine Erwerbsminderungsrente, wenn er auch als Pförtner nicht mehr arbeiten kann. Auch die Höhe der Gesetzlichen Erwerbsminderungsrente ist eher ernüchternd: Im Durchschnitt lag Sie im Jahr 2015 bei ganzen 731.- Euro im Monat.

Es gab zwar seitens der Politik mehrere Versuche, deren Höhe deutlich zu steigern. Aber noch immer reicht die Erwerbsminderungsrente allein als Absicherung nicht aus.

Hier klicken, um selbst zu berechnen, wie hoch Ihre Erwerbsminderungsrente wird
Klicken Sie auf das Bild, um zu unserem Rechner für die Erwerbsminderungsrente zu gelangen.

Aus welchen Gründen werden Menschen berufsunfähig?

Die Ursachen für Berufsunfähigkeit ändern sich dramatisch. Waren früher (auch zu Entstehungszeiten unseres Videos oben) noch Erkrankungen des Bewegungsapparates häufigste Ursache, sind es nun psychische Erkrankungen bzw. Nervenleiden. Sehen Sie sich dazu hier die Statistik des Analysehauses Morgen & Morgen an.

Mit 34 Prozent sind psychische und Nerven- Erkrankungen die bei Weitem häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit. Stand 2023, veröffentlicht von Morgen & Morgen in 04.2024. Infografik (c) www.helberg.info
Ursachen für Berufsunfähigkeit im Jahr 2023: Psychische Erkrankungen und Nervenleiden sind inzwischen mit großem Abstand die häufigsten Gründe für Berufsunfähigkeit.
  • Laut dieser Statistik von Morgen & Morgen für das Jahr 2023 (veröffentlicht im April 2024) sind Nerven- und psychische Erkrankungen mit einem Anteil von 34 Prozent mit großem Abstand der Hauptauslöser von Berufsunfähigkeit. Mehr als jeder Dritte, der Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten hat, bekam sie also deswegen.
  • Rund 19 Prozent, also fast jeder Fünfte, war am Skelett- und Bewegungsapparat erkrankt.
  • 17 Prozent der Betroffenen waren wegen Krebs zu krank zum Arbeiten.
  • Nur 6 Prozent mussten wegen des Herz- und Kreislaufsystems dauerhaft aus dem Beruf ausscheiden.
  • Für knapp 16 Prozent galten „sonstige Gründe“ als Auslöser der Berufsunfähigkeit. Das können z.B. Erkrankungen der Augen, ein Tinnitus oder schwerste Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Chorea Huntington sein.
  • Unfälle machten lediglich rund 7 Prozent der Fälle von Berufsunfähigkeiten aus.

Wer kann eine BU-Versicherung abschließen?

Rein theoretisch können Sie eine BU Versicherung abschließen, (fast) egal welchen Beruf Sie ausüben. Sogar Hausfrauen, Hausmänner, Studenten, Azubis und Schüler finden zumindest einige Versicherer, die ein entsprechendes Angebot haben.

Für wen es wirklich nicht einfach ist, eine BU Versicherung zu bekommen, sind beispielsweise Künstler, Berufs-Sportler, Sprengmeister, Berufstaucher und Soldaten.

Egal welchen Beruf Sie ausüben: Eine weitere Voraussetzung ist eine – aus Sicht der Versicherer – gute Gesundheitshistorie. Damit ist gemeint: Sie sollten möglichst keine Erkrankungen haben, Unfall-Folgen, oder Krankheitsbilder, die sich nicht mehr bessern, sondern bestenfalls stagnieren können.


Kann ein Versicherer den Abschluss einer BU Versicherung ablehnen?


Ja. Kein Versicherer muss Sie versichern. Je nach Ihrem individuellen Risiko (Beruf, Gesundheitshistorie, Hobbys) kann der Versicherer auch bestimmte Erkrankungen vom Versicherungsschutz ausnehmen, oder einen höheren Beitrag verlangen. Annehmen muss man als Kunde solche Angebote dann nicht. Oft findet sich jedoch keine bessere Lösung, sodass man Vor- und Nachteile genau abwägen sollte.


Welche Leistung erhält man aus einer abgeschlossenen BU-Versicherung?

Üblicherweise erhält man, wenn bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit vorliegt, eine BU Rente in der abgeschlossenen Höhe. Deswegen sollte man bereits vor dem Abschluss einer BU Versicherung überlegen, welche Summe pro Monat einem im Fall einer Berufsunfähigkeit zur Verfügung stehen muss.

Diese Rente wird dann so lange gezahlt, wie man berufsunfähig ist, maximal jedoch bis zum Ende der Leistungsdauer. Auch die Leistungsdauer wird bereits beim Abschluss des Vertrages festgelegt. Tipp: Die Leistungsdauer bis zu dem Zeitpunkt wählen, an dem Sie mit möglichst wenig Einbußen in die Altersrente gehen können, also bis Endalter 67.

Volle BU-Rente ab 50% Berufsunfähigkeit (c) www.helberg.info

Eine weitere Leistung bei Berufsunfähigkeit ist die Beitragsbefreiung. Man muss dann selbst keine Beiträge mehr für den Vertrag zahlen. Einige Versicherer bieten auch so genannte Wiedereingliederungshilfen an; das sind Einmalbeträge, die gezahlt werden, wenn man nach überstandener Berufsunfähigkeit wieder arbeitet.


Gibt es einen Unterschied zwischen BU Versicherung und BUZ?

Sie können eine Berufsunfähigkeitsversicherung als eigenständigen Vertrag führen, dann nennt sich das Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung.

Oder die BU Versicherung wird als Zusatz an eine Risikolebensversicherung, oder an eine Rentenversicherung ‚angehängt‘, dann spricht man von einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, kurz BUZ.

Aus mehreren Gründen (Flexibilität, Wechselwirkungen) empfehlen wir vorrangig einen selbständigen Vertrag und keine Kombination mit einem Sparvertrag wie einer Rentenversicherung, schon gar nicht mit einer Basisrente.


BU-Versicherung: Gibt es Geld zurück, wenn man nicht berufsunfähig wird?

Gegenfrage: Bekommen Sie Geld aus Ihrer Gebäudeversicherung zurück, falls Ihr Haus nicht abbrennt? Nein, oder? So ist es in aller Regel auch bei der BU Versicherung: Die Versicherer benötigen eine bestimmte Summe, um Ihnen das Risiko der Berufsunfähigkeit abnehmen zu können.

Falls Sie nicht BU werden, wird es sicherlich ein anderer Kunde des Versicherers. Soll nur ein einziger Kunde 2.000.- Euro BU Rente erhalten, müssen ja mindestens 40 andere Kunden 50.- Euro im Monat zahlen, ohne selbst BU werden zu dürfen – sonst geht sogar diese Milchmädchen-Rechnung nicht auf.


BU Versicherung: Stolpersteine

Immer wieder liest man in der Presse oder sieht im Fernsehen Berichte über Probleme und Stolpersteine mit der BU Versicherung. Es ist gar nicht so einfach, die BU Rente auch wirklich zu bekommen, wenn man sie braucht.

Aus unserer Sicht werden bereits die meisten Fehler mit der Antragsstellung gemacht: Fragen werden nicht richtig, nicht vollständig beantwortet, oder fehlinterpretiert.

Im Leistungsfall innerhalb der ersten Jahre kann der Versicherer dann die Leistung verweigern, vom Vertrag zurücktreten (bei Berufsunfähigkeit innerhalb der ersten 5 Jahre) oder ihn gar anfechten (innerhalb der ersten 10 Jahre). Ihre dann bereits gezahlten Beiträge kann er trotzdem behalten. Das nennen wir einen BU-GAU.

Arbeiten Sie daher vor Antragsstellung ihre Gesundheitshistorie auf jeden Fall penibel auf. Dazu gehört bei Gesetzlich Krankenversicherten auch Anfragen bei den Ärzten, die Sie behandelt haben, nach den dort vorliegenden Diagnosen. Gleiches gilt für die Krankenkasse.

Orientieren Sie sich bei der Wahl des passenden Versicherers und Tarifs an den besten Versicherungsbedingungen: Je genauer und kundenfreundlicher diese formuliert sind, desto weniger Diskussionen und Streit haben Sie im Leistungsfall.

Dass auch alles wirklich gut funktionieren kann, lesen Sie unter Rente bei Berufsunfähigkeit kommt mit vielen Beispielen unserer Kunden, die berufsunfähig geworden sind.


Was kostet eine BU-Versicherung?

Der Beitrag einer BU Versicherung richtet sich nach zahlreichen Faktoren: Dem Alter bei Abschluss der Versicherung, der Laufzeit des Vertrages, der Höhe der abzusichernden BU Rente, dem Beruf, Zuschlägen wegen Vorerkrankungen oder gefährlichen Hobbys, zusätzlichen Leistungen wie Wiedereingliederungshilfen oder einer Garantie auf steigende BU Renten und natürlich auch der Qualität der Versicherungsbedingungen.

Das Geschlecht darf hingegen seit 21.12.2012 nicht mehr zu unterschiedlich hohen Beiträgen führen, wie es bis dahin der Fall war.

Was kostet meine BU? Zum Vergleichsrechner.

Wie findet man die richtige BU Versicherung?

Es gibt sehr viele Punkte, die vor dem Abschluss einer BU Versicherung zu beachten sind. So viele, dass es hier selbst den Rahmen sprengen würde, nur die wichtigsten zu nennen. Nutzen Sie unsere große Schwerpunktseite zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Jedenfalls sollten Sie besonders auf die penible Aufarbeitung Ihrer Gesundheitshistorie achten, um einen BU GAU zu verhindern. In einem anderen Artikel haben wir für Sie Berufsunfähigkeitsversicherung Tipps zusammen gestellt.

Unsere wärmste Empfehlung: Lassen Sie sich beraten! Die Kosten für eine Beratung durch uns sind in den meisten Versicherungstarifen bereits einkalkuliert. Sie zahlen nicht mehr, als direkt beim Versicherer.


So unterstützen wir Sie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Ihre Ausgangssituation analysieren wir und überprüfen auf Wunsch auch Ihre bestehende Arbeitskraftabsicherung;
  • Bei der Aufarbeitung Ihrer Gesundheitshistorie helfen wir Ihnen einschließlich Sichtung Ihrer Krankenkassenauskunft und Patientenakte, insbesondere auch bei Abrechnungsdiagnosen;
  • Wir führen intern eine Einschätzung Ihrer Versicherbarkeit durch, basierend auf Ihren Angaben zu Beruf, Hobbys und Vorerkrankungen;
  • Sie bekommen bei uns zuverlässige anonyme Risikovoranfragen von mehreren Versicherern, damit Sie beim Abschluss keine unerwarteten Überraschungen erleben;
  • Wenn es für Sie sinnvoll ist, suchen wir nach passenden Sonderangeboten mit verkürzten Gesundheitsfragen;
  • Auch nach dem Abschluss betreuen wir von uns vermittelte Verträge kontinuierlich weiter und weisen Sie auf wichtige Fristen hin.
  • Selbst wenn Sie berufsunfähig werden, sind wir weiterhin für Sie da und unterstützen Sie selbstverständlich. So haben in den vergangenen 20 Jahren 9 von 10 unserer berufsunfähigen Kundinnen und Kunden ihre Berufsunfähigkeitsrente bekommen.

Kompetent, professionell, freundlich, geduldig: So beschreiben uns Kundinnen und Kunden



    Fordern Sie jetzt Ihre Beratungsunterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung!"

    Vertrauensgarantie


    Hier direkt kostenlosen Telefon- oder Video-Call-Termin buchen »

    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)


    Arbeitskraft absichernBaufinanzierung absichernKinder absichern ('Helbi')speziell Krankentagegeldversicherungspeziell Berufsunfähigkeitsversicherungspeziell Dienstunfähigkeitsversicherungspeziell Erwerbsunfähigkeitsversicherungspeziell Grundfähigkeitsversicherungspeziell RisikolebensversicherungNewsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Nach erfolgreichem Absenden des Formulars erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).


    Zuletzt aktualsiert am 03.04.2024 BU Versicherung