Helberg Versicherungsmakler
  • +++ Warum Sie den Fragebogen des HDI zur BU-Dynamik ignorieren können +++
  • +++ FAZ: Wie man sich gegen Berufsunfähigkeit absichert +++
  • +++ Immobilienfinanzierung & Risikolebensversicherung +++
  • +++ Praxisfall: Wie aus Arbeitsunfähigkeit Berufsunfähigkeit wird… +++
  • +++ Diese 8 K.O.-Kriterien schützen Sie vor einer schwachen BU-Versicherung +++
Helbergs Versicherungsblog
Helbergs Versicherungsblog. Rund um die Themen Versicherung, Verbraucherschutz und Versicherungsvertrieb.
27
Jul
2015

Matthias Helberg zur BU in der „Capital“ 08. 2015

Kategorie: BU-Versicherung, Medienecho, Publikationen  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

Die „Capital“ berichtet in Ausgabe 08/2015 ausführlich zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) – mit Infos von Matthias Helberg.

Matthias Helberg zur Berufsunfaehigkeitsversicherung in capital 08-2015. Grafikquelle: Titel capital 08.2015„Schmerz lass nach“ betitelt die „Capital“  in Ausgabe 08 /2015 ihren Artikel zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung – und worauf man beim Abschluss achten sollte.

Redakteurin Britta Langenberg schreibt unter anderem von der Herausforderung, die eigene Gesundheitshistorie richtig aufzuarbeiten, vom Sinn anonymisierter Risikovoranfragen, vom Berufsgruppen-Bingo und vom Erfolg akribischer Vorgehensweise.

 

„Capital“ zitiert mehrfach Matthias Helberg

"Die Bilanz kann sich laut Helberg sehen lassen. Quelle: Capital 08.2015

Die Bilanz kann sich laut Helberg sehen lassen. Quelle: Capital 08.2015

 

Schönen Dank an die Redaktion und Frau Langenberg!

 

    Starten Sie jetzt, fordern Sie Ihre Beratungs-Unterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung!"

    Vertrauensgarantie

    » Direkt kostenlosen Telefontermin buchen? «







    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

    KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Disease)RisikolebensversicherungNur Newsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Nach erfolgreichem Absenden des Formulars erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

    Noch keine Kommentare vorhanden

    Einen Kommentar schreiben