Menü

Gesetze

 

FLUT NEUER GESETZE

 

Meldungen zu Versicherungen

Eine in dieser Form wohl noch nie dagewesene Flut neuer Gesetze im Bereich des Versicherungswesens und der Alters- und Gesundheitsvorsorge beeinflusst unser aller Leben – auch Ihres.

Ob das Alterseinkünftegesetz aus dem Jahr 2001, die Einführung der nachgelagerten Besteuerung in der Altersvorsorge im Jahr 2004, die Gesundheitsreform aus dem Jahr 2006, das neue Versicherungsvermittlerrecht das zum 22.05.2007 die sogenannte EU-Vermittlerrichtlinie in Deutsches Recht umsetzte, die Einführung der Abgeltungssteuer im Zuge der Unternehmenssteuerreform im Herbst 2007, oder das neue Versicherungsvertragsgesetz, das zum 01.01.2008 in Kraft getreten ist: Es ist nicht Vieles so geblieben, wie es einmal war.

Nicht jedem sind die enormen Veränderungen schon bewußt – auf einige wollen wir hier daher hinweisen.

Neues Versicherungsvermittlerrecht

Seit 22.05.2007 gilt ein neues Recht für Versicherungsvermittler…

Neues Versicherungsvertragsgesetz

Seit 01.01.2008 gilt das neue Versicherungsvertragsgesetz VVG…

Nachgelagerte Besteuerung

Im Jahr 2004 wurde beschlossen, Alterseinkünfte vornehmlich zum Zeitpunkt der Auszahlung zu besteuern…

eVB – das Ende der „Doppelkarte“

Die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) – Ende der ‚Doppelkarte‘