Menü

Ausschließlichkeitsversicherer

 

Was sind Ausschließlichkeitsversicherer?

Ausschließlichkeitsversicherer nennt man Versicherungsgesellschaften, die ausschließlich mit eigenen Mitarbeitern (Angestellten oder selbständigen Versicherungsvermittlern) zusammenarbeiten, also nicht mit unabhängigen Versicherungsvermittlern wie uns Versicherungsmaklern.
Unter Zusammenarbeit verstehen wir hier eine zuverlässige Information über bestehende Verträge und Beratungsanlässe, sowie die Weiterleitung der in die Versicherungsprämie einkalkulierten Abschlusskosten an den Versicherungsmakler.

 

Beispiele für Ausschließlichkeitsversicherer sind:

LVM Versicherungen
VGH Versicherungen Versicherungsgruppe / Landschaftliche Brandkasse Hannover und Provinzial Lebensversicherung Hannover
HUK Coburg Versicherungsgruppe

Weil Fachkunde auf der Seite der Versicherungsnehmer von diesen Versicherern offenbar nicht geschätzt wird, können wir Ausschließlichkeits- Versicherer grundsätzlich nicht bei unserer Versicherer-Auswahl berücksichtigen. Dennoch nehmen wir – nach gesonderter Absprache mit unseren Mandanten – gelegentlich den einen oder anderen Vertrag in unsere Verwaltung, um unseren Mandanten das Prinzip des einen Ansprechpartners zu ermöglichen.

Was ist ein Direktversicherer?

Stellen Sie jetzt hier Ihre Anfrage:

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unten einen Bestätigungshinweis.