Menü

Thema: Optimierung

 
20
Dez
2011

Ein junger Mann, Jahrgang 1986, angestellter Fachinformatiker, hat bereits mit 18 Jahren lobenswerter weise eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei einem anerkannt guten Versicherer abgeschlossen. Der Vertrag wurde damals so konzipiert, dass die Berufsunfähigkeitsrente bis zum Alter von 65 Jahren gezahlt wird (Leistungsdauer), falls eine bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit bis zum Alter von 60 Jahren eingetreten ist (Versicherungsdauer). Durch die eingebaute Dynamisierung…

» weiterlesen