Menü
Die grosse Welt der Berufsunfähigkeitsversicherung auf www.helberg.info

Entgeltfortzahlung

 

Entgeltfortzahlung : Wird ein Arbeitnehmer durch Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit an seiner Arbeitsleistung verhindert, ohne daß ihn ein Verschulden trifft, so hat er Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber. Der Arbeitgeber muss das Gehalt bis zur Dauer von 6 Wochen weiterzahlen. Falls die Arbeitsunfähigkeit 6 Wochen ununterbrochen anhält, übernimmt bei gesetzlich Krankenversicherten die Gesetzliche Krankenkasse im Anschluss die Zahlung des sogenannten Krankengeldes. Wegen verschiedener Abzüge (anteiliger Beiträge zur Renten-, Pflegepflicht- und Arbeitslosenversicherung) sind das dann nur noch etwa 75% des bisherigen Nettogehalts. Die maximale Dauer der Krankengeldzahlung beträgt 78 Wochen wegen der gleichen Krankheit.

Berufsunfähigkeitsversicherung? Helberg. ✔ Gleicher Vertrag = gleicher Preis wie direkt beim Versicherer *) ✔ Über 40 BU Anbieter ✔ Alle Dienstleistungen inklusive: ✔ Beratung bequem per Mail & Telefon ✔ Individuelle Analyse & Tarifvergleich ✔ Anonymisierte Risikovoranfragen ✔ Antrags-Ausfüllhilfe ✔ Betreuung auch nach dem Abschluss, auch im Leistungsfall *) Oder: Provisionsfreie Nettotarife, wenn Sie uns direkt bezahlen.



Starten Sie jetzt, fordern Sie Ihre Beratungs-Unterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung"!

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).