Menü
Die grosse Welt der Berufsunfähigkeitsversicherung auf www.helberg.info

Angemessenheitsprüfung

 

Die versicherte BU-Rente sollte in einem angemessenen Verhältnis zum Brutto- bzw. Nettoeinkommen stehen.
Aus diesem Grund fragt der Versicherer im Antrag Angaben zum Brutto- bzw. Nettoeinkommen und zu bereits bestehenden Versicherungen ab.

Bei einigen Versicherern gilt die Berufsunfähigkeitsrente als angemessen, wenn der gesamte Versicherungsschutz aus allen bestehenden BU-Verträgen nicht mehr als 60 Prozent des Bruttoeinkommens ausmacht. Andere ziehen schon eine entsprechende Grenze bei 90%, 80% oder gar 60% vom Nettoeinkommen.

 
Berufsunfähigkeitsversicherung? Helberg. ✔ Gleicher Vertrag = gleicher Preis wie direkt beim Versicherer *) ✔ Über 40 BU Anbieter ✔ Alle Dienstleistungen inklusive: ✔ Beratung bequem per Mail & Telefon ✔ Individuelle Analyse & Tarifvergleich ✔ Anonymisierte Risikovoranfragen ✔ Antrags-Ausfüllhilfe ✔ Betreuung auch nach dem Abschluss, auch im Leistungsfall *) Oder: Provisionsfreie Nettotarife, wenn Sie uns direkt bezahlen.



Jetzt starten und Beratungs-Unterlagen anfordern!

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).