Menü
Die grosse Welt der Berufsunfähigkeitsversicherung auf www.helberg.info

Hilfe, ich bin berufsunfähig. Was muss ich jetzt beachten?

 

„Ich bin berufsunfähig“ – zu dieser Erkenntnis muss man zunächst kommen. Manche brauchen dafür Jahre. Was gilt es zu beachten?

Matthias: "Sie sind berufsunfähig und suchen Hilfe? Wenn Sie Ihre BU über uns abgeschlossen haben, helfen wir gern. In anderen Fällen dürfen wir das aus rechtlichen Gründen nicht."

Inhalt

 

„Ich bin berufsunfähig.“

Nur manchmal, zum  Beispiel nach Unfällen, wird schnell klar, ob man wieder in seinem Job arbeiten kann. Viele Erkrankungen und Leiden ziehen sich hingegen über Monate oder Jahre hin. Man versucht alle erdenklichen Behandlungen und Therapien, nimmt an ReHa-Maßnahmen teil und hofft, wieder gesund zu werden. An den Punkt, sich einzugestehen, berufsunfähig zu sein, muss man erst einmal kommen.

"Hilfe, ich bin berufsunfähig." Berufsunfaehigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit kann plötzlich auftreten, häufiger ist es eine schleichende Entwicklung. Grafikquelle: colourbox.com

„Hilfe, ich bin berufsunfähig.“ Berufsunfähigkeit kann plötzlich auftreten, häufiger ist es eine schleichende Entwicklung. Grafikquelle: colourbox.com

.

 

Wann kann bereits Berufsunfähigkeit vorliegen?

Wann Sie für Ihren Berufsunfähigkeitsversicherer als berufsunfähig gelten, geht im Prinzip aus den Versicherungsbedingungen Ihres Vertrages hervor. Versicherungsbedingungen sind nur schwer zu deuten. Daher hier ein paar Anhaltspunkte, was bei guten aktuellen Versicherungsbedingungen inklusive AU-Klausel  auf eine Berufsunfähigkeit hindeuten kann:

Was kann auf Berufsunfähigkeit hindeuten?

  • Sie müssen Ihre berufliche Tätigkeit aus rein gesundheitlichen Gründen für mehr als 6 Monate erheblich ändern;
  • Aus gesundheitlichen Gründen können Sie für mehr als 6 Monate nur noch die Hälfte arbeiten;
  • Sie sind mehr als 6 Monate krankgeschrieben und bleiben es voraussichtlich noch länger.
  • Ihre Krankenkasse stellt die Zahlung des Krankengeldes ein, oder Ihr privater Krankenversicherer die Zahlung des Krankentagegeldes, weil Sie aus deren Sicht berufsunfähig sind.

Was ist keine Voraussetzung, um als berufsunfähig zu gelten?

  • Ihr Arzt sagt, dass Sie berufsunfähig sind;
  • Die Deutsche Rentenversicherung erkennt Ihnen eine Rente wegen halber oder voller Erwerbsminderung an.

 

Das Wichtigste: Holen Sie sich professionelle Hilfe

Wenn man seine Berufsunfähigkeit anerkannt bekommen will, ist das eine deutlich größere Herausforderung, als wenn man Ansprüche aus einem Autounfall anmeldet. Und selbst dafür nehmen sich viele Leute einen Anwalt.

Kein Versicherer freut sich, wenn er Ihnen eine BU-Rente auszahlen darf. Aber die Versicherer machen es, wenn sie es müssen. Dass sie es müssen, davon müssen Sie den Versicherer überzeugen.

 

Wer kann helfen, wenn Sie Ihre Berufsunfähigkeit anerkannt bekommen wollen?

  • Auf BU-Leistungsfälle spezialisierte Versicherungsberater. Diese können Sie außergerichtlich gegenüber dem Versicherer vertreten. Manche Versicherungsberater haben schon einmal für einen Versicherer gearbeitet und dann „die Fronten gewechselt“. Das Wissen um die Interna aus den Leistungsabteilungen eines Versicherers kann sehr nützlich sein. Der Versicherungsberater / die Versicherungsberaterin sollte nachweisen können, mindestens in 20 BU-Leistungsfällen bereits tätig gewesen zu sein. Versicherungsberater arbeiten gegen Honorar, manche auf Zeitbasis, manche erfolgsabhängig.
  • Auf BU-Leistungfälle spezialisierte Rechtsanwälte. Das bedeutet: Nicht ein Wald & Wiesen-, Verkehrs- & Scheidungsanwalt. Ein Fachanwalt für Versicherungsrecht darf es schon sein und er sollte nachweisen können, mindestens in 20 BU-Leistungsfällen bereits tätig gewesen zu sein. Rechtsanwälte arbeiten ebenfalls gegen Honorar.

Eine Rechtsschutzversicherung hilft in aller Regel erst dann, wenn Sie Ihre Ansprüche gerichtlich geltend machen wollen oder müssen. Am besten warten Sie nicht, bis das Kind sprichwörtlich in den Brunnen gefallen ist, sondern holen sich professionelle Hilfe bereits für die Stellung des Leistungsantrages.

 

Weiterführende Links

Starten Sie jetzt, fordern Sie Ihre Beratungs-Unterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung"!

Vertrauensgarantie






Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).


Zuletzt aktualisiert am 03.10.2017 Ich bin berufsunfähig