Helberg Versicherungsmakler
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 441 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K. hat 4,94 von 5 Sternen 441 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für alle Berufe nützlich.

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Steuern sparen?

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung Steuern sparen? Das geht. Entweder, wenn man die Beiträge bezahlt, oder wenn man die Berufsunfähigkeitsrente bekommt. Nur beides funktioinert nicht.

Blauer Hintergrund
Wir sind bekannt aus:
Wählen Sie:
Hier klicken, um zu den Basics der Berufsunfähigkeitsversicherung zu gelangen.
BU-Basics »
Hier klicken, um zum Versorgungs-Check-up zu gelangen.
Versorgungs- Check-up »
Hier klicken, um zum Vertrags-Check zu gelangen.
BU-Vertrags-Check »
Wünschen Sie eine Beratung? Dann hier klicken.
Beratungs-anfrage »

Das Wichtigste im Überblick

Mit einer Basis-Rente mit BUZ und einer Berufsunfähigkeitsversicherung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge können Sie bei der Beitragszahlung Steuern sparen.

Mit einer privat abgeschlossenen, normalen Berufsunfähigkeitsversicherung sparen Sie hingegen bei der Auszahlung der BU-Rente Steuern.

Beides, bei der Einzahlung und der Auszahlung Steuern sparen, funktioniert nicht.



Vorne oder hinten mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Steuern sparen?

„In Deutschland kann man alles verkaufen,  wenn man bloß damit Steuern sparen kann“, soll einmal jemand gesagt haben, der sich damit auskennt. Und so wundert es vielleicht nicht, dass selbst eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) unter Aspekten der Steuerersparnis betrachtet und angeboten wird.

Dabei folgt unser Steuersystem im Bereich Renten-, Lebensversicherungen und eben auch Berufsunfähigkeitsversicherungen einem relativ klaren Prinzip: Entweder kann man vorne beim Einzahlen Steuern sparen, ODER hinten bei der Auszahlung. Nur beides geht halt nicht.

Bei der Einzahlung in die Berufsunfähigkeitsversicherung Steuern sparen

Vorne, beim Einzahlen der Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung kann man beispielsweise Steuern sparen bei:

  • der „Rürup“-, bzw. Basis-Rente mit BUZ (Schicht 1);
  • der Berufsunfähigkeitsversicherung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV, Schicht 2).

Die Folge: Dann werden im Gegenzug bis 100 Prozent der Berufsunfähigkeitsrente bei der Auszahlung besteuert. Das wiederum bedeutet: Entsprechend höher muss man die BU-Rente versichern, denn es bleiben Netto vielleicht nur 70 Prozent davon übrig.

Bei der Auszahlung der Berufsunfähigkeitsrente Steuern sparen

Hinten, bei der Auszahlung der Berufsunfähigkeitsrente kann man Steuern sparen bei:

  • der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung aus Schicht 3.

Die Folge: Wer aus bereits versteuertem Entgelt seine Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlt (also als Privatperson eine „ganz normale“ Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt), braucht bei der Auszahlung nur auf den Ertragsanteil Steuern zahlen.

Wie hoch dieser Ertragsanteil ist, richtet sich danach wann man berufsunfähig wird und wie lange maximal die BU-Rente gezahlt wird. Also muss man nur auf einen kleinen Teil der BU-Rente Steuern zahlen. Falls man nicht sogar unterhalb des Freibetrages bleibt. Eine private Berufsunfähigkeitsrente kann also niedriger versichert werden als eine betriebliche oder Basisrente mit BUZ.

Soll man mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung steuern sparen? Grafikquelle: colourbox.com
Kann man mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung steuern sparen?

Ertragsanteilbesteuerung der Berufsunfähigkeitsrente

Weil das mit der Ertragsanteilbesteuerung nicht so leicht durchschaubar ist, hier eine kleine Tabelle dazu. Die Höhe des Teils der BU-Rente, auf den Steuern zu zahlen sind, hängt von der maximal möglichen Laufzeit der BU-Rente ab.

 Ertragsanteil:
Berufsunfähig mit 35, maximale BU-Rente bis 67:32%
Berufsunfähig mit 45, maximale BU-Rente bis 67:23%
Berufsunfähig mit 55, maximale BU-Rente bis 67:14%
Berufsunfähig mit 60, maximale BU-Rente bis 67:8%

Lesebeispiel: Wenn Sie mit 55 Jahren berufsunfähig werden und Ihr BU-Vertrag eine Leistungsdauer bis Alter 67 vorsieht, brauchen Sie nur auf 14 Prozent Ihrer Berufsunfähigkeitsrente Einkommenssteuer zu zahlen. Die anderen 86 Prozent bleiben steuerfrei.

Die ganze Liste zur Ertragsanteilbesteuerung finden Sie in der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EStDV).


Schicht was?

Ihnen sagt das mit Schicht 1, Schicht 2, Schicht 3 nichts? Dann lesen Sie den Artikel „Steuererklärung: Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung absetzen„.

Es gibt viele wichtige Kriterien zur Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Vertrag sollten Sie eher nicht von steuerlichen Überlegungen abhängig machen.


So unterstützen wir Sie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Ihre Ausgangssituation analysieren wir und überprüfen auf Wunsch auch Ihre bestehende Arbeitskraftabsicherung;
  • Bei der Aufarbeitung Ihrer Gesundheitshistorie helfen wir Ihnen einschließlich Sichtung Ihrer Krankenkassenauskunft und Patientenakte, insbesondere auch bei Abrechnungsdiagnosen;
  • Wir führen intern eine Einschätzung Ihrer Versicherbarkeit durch, basierend auf Ihren Angaben zu Beruf, Hobbys und Vorerkrankungen;
  • Sie bekommen bei uns zuverlässige anonyme Risikovoranfragen von mehreren Versicherern, damit Sie beim Abschluss keine unerwarteten Überraschungen erleben;
  • Wenn es für Sie sinnvoll ist, suchen wir nach passenden Sonderangeboten mit verkürzten Gesundheitsfragen;
  • Auch nach dem Abschluss betreuen wir von uns vermittelte Verträge kontinuierlich weiter und weisen Sie auf wichtige Fristen hin.
  • Selbst wenn Sie berufsunfähig werden, sind wir weiterhin für Sie da und unterstützen Sie selbstverständlich. So haben in den vergangenen 20 Jahren 9 von 10 unserer berufsunfähigen Kundinnen und Kunden ihre Berufsunfähigkeitsrente bekommen.


Anfrage stellen

    Fordern Sie jetzt Ihre Beratungsunterlagen an und Sie erhalten kostenlos unseren Ratgeber "Mit Strategie zur Berufsunfähigkeitsversicherung!"

    Vertrauensgarantie


    Hier direkt kostenlosen Telefon- oder Video-Call-Termin buchen »

    Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)


    Arbeitskraft absichernBaufinanzierung absichernKinder absichern ('Helbi')speziell Krankentagegeldversicherungspeziell Berufsunfähigkeitsversicherungspeziell Dienstunfähigkeitsversicherungspeziell Erwerbsunfähigkeitsversicherungspeziell Grundfähigkeitsversicherungspeziell RisikolebensversicherungNewsletter abonnierenanderes, siehe Nachricht

    Pflichtfeld: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung meiner Anfrage. Details regelt 2. b) der Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

    Nach erfolgreichem Absenden des Formulars erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).


    Zuletzt aktualisiert am 03.04.2024 Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Steuern sparen