Menü
10
Jul
2012

Berufsunfähigkeitsversicherung? Machen Sie einen Haken dran!

Kategorie: Berufsunfähigkeitsversicherung  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  2 Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung? Machen Sie einen Haken dran… und sich keine Sorgen! Ein klitzekleines Video zu einem großen Thema:

Wenn Sie gleich einen Haken dran machen wollen, stellen Sie hier Ihre Anfrage:

Jetzt starten und Beratungs-Unterlagen anfordern!

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb dieser Zeile einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Arbeitskraftabsicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung in diesem Blog.

Hier können Sie sehen, welche Erfahrungen unsere Kunden bei Berufsunfähigkeit machen.

Kommentare zu diesem Beitrag

Lars Grimm  |   18. Juli 2012 um 17:52 Uhr

Das finanzielle Risiko einer Berufsunfähigkeit wird von vielen unterschätzt. Die staatliche Erwerbsminderungsrente, auf die Sie nach Eintritt einer Berufsunfä- higkeit eventuell Anspruch haben, beträgt in der Regel nur 15-30% Ihres zuletzt bezogenen Bruttolohns, was einen erheblichen finanziellen Einschnitt bedeutet. Dieser schwerwiegenden Folge können Sie nur mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung
vorbeugen. Ein kostenloser Vergleich ist daher in jedem Fall ratsam!

Florian  |   10. Dezember 2012 um 14:23 Uhr

Viele werden das Risiko erkannt haben. Das Problem sind jedoch die zum Teil sehr hohen Beiträge, die es aufzubringen gilt. Hinzu kommt die hohe Ablehnungsrate auf Grund der hart gesteckten Kriterien.

Einen Kommentar schreiben