Menü
27
Feb
2012

„40.000 EUR Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung? So hoch?“

Kategorie: Berufsunfähigkeitsversicherung  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

„40.000 EUR Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung? Warum ist das bei Ihnen so hoch?“ fragt ein Leser meines Blogs per E-Mail. Er bezieht sich damit auf meinen Artikel Rente bei Berufsunfähigkeit bekommen? Hier klappt es: , in dem ich vier reale Leistungsfälle meiner Mandanten aufzeige, in denen Versicherer einer Berufsunfähigkeitsversicherung eine Berufsunfähigkeitsrente anerkannt haben. In dem Artikel habe ich Kopien von Leistungsbescheiden eingeblendet. Aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung ergab sich eine erste Abrechnung in Höhe von knapp 41.000 EUR. Einmal waren es 16.700 EUR, einmal 21.500 EUR und einmal gut 42.000 EUR, die meine Kunden bekamen, als ihre Berufsunfähigkeit anerkannt wurde. Alle Leistungsfälle habe ich begleitet, alle Berufsunfähigkeitsversicherungen waren über mich abgeschlossen worden, niemand musste etwas zusätzlich für meine Unterstützung im Leistungsfall zahlen – das nur so „nebenbei“.  Nun also zur Antwort auf die Frage

 

40.000 EUR Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung: Zusammensetzung

Die Höhe der Leistungsabrechnung im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung richtet sich in erster Linie nach vier Faktoren:

  1. Höhe der versicherten Berufsunfähigkeitsrente;
  2. Etwaige Dynamisierungen der Berufsunfähigkeitsrente im Leistungsbezug;
  3. Zeitraum vom Beginn der Berufsunfähigkeit bis zur Anerkennung durch den Versicherer;
  4. Rückzahlung zu viel gezahlter Beiträge

Der erste Punkt dürfte selbsterklärend sein: Wer 2.000.- EUR Berufsunfähigkeitsrente abgesichert hat, bekommt eben doppelt so viel wie jemand, der nur 1.000 .- EUR BU-Rente abgesichert hat – logisch.

Punkt zwei haben viele nicht unbedingt parat: Wenn die Berufsunfähigkeitsrente über Jahre gezahlt wird, muss sich die Leistung durch dynamische Erhöhungen steigern, damit die Kaufkraft der Rente wegen der Inflation erhalten bleibt. In den genannten Fällen sind das jedoch nur wenige hundert Euro für den ersten Abrechnungszeitraum.

Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung

Erstmal 40.000 EUR aus der Berufsunfähigkeitsversicherung

Der dritte genannte Punkt ist für die Höhe der Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung , bzw. ihre erste Abrechnung entscheidend: Ab wann war der Versicherte berufsunfähig? Ab wann wird die Berufsunfähigkeit anerkannt? Wann wurde der Antrag auf Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung gestellt? Wie lange rückwirkend zahlt der Versicherer die Berufsunfähigkeitsrente? Wie lang dauerte die Prüfung des Leistungsfalles? Den Unterlagen kann man entnehmen, dass teilweise für 3,5 Jahre rückwirkend die Berufsunfähigkeitsrente gezahlt wurde. Das wiederum zeigt, wie lange es dauern kann, bis ein Leistungsantrag überhaupt gestellt wird und dann abschließend bearbeitet ist. Und es zeigt, wie sinnvoll es sein kann, nur solche Tarife zu berücksichtigen, die entweder eine besonders lange Frist, oder noch besser gar keine Frist für das Geltendmachen einer Berufsunfähigkeitsrente vorsehen.

Der vierte Punkt bezieht sich auf die gezahlten Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Üblicherweise wird eine Berufsunfähigkeitsversicherung für die Leistungsdauer (also dem Zeitraum, in dem die Berufsunfähigkeitsrente gezahlt wird) beitragsfrei gestellt: Der Versicherte muss keine Beiträge mehr zahlen. Viele Tarife und Versicherer stunden sogar schon während des Zeitraums der Leistungsprüfung die Beiträge. Wenn man sich nun erst relativ spät zu einem Leistungsantrag zur Berufsunfähigkeitsrente entschließt (weil man beispielsweise selber noch hoffte, wieder gesund zu werden, oder den Erfolg von Reha-Maßnahmen abwarten wollte) können da schon einige Monate zusammenkommen, in dem man Beiträge zahlte, ohne es zu müssen. Auch diese zu viel gezahlten Beiträge werden erstattet, wenn die Berufsunfähigkeitsrente anerkannt wird.

Ich hoffe, dass ich damit die Frage, warum die Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung in meinen Leistungsfällen so hoch ist, verständlich beantworten konnte?

 

Jetzt starten und Beratungs-Unterlagen anfordern!

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb dieser Zeile einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

 

Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben