Menü
15
Okt
2013

Freude, Glück und ein bisschen Stolz: 1 Jahr Kooperation mit terre des hommes

Kategorie: Kindern in Not helfen  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

„Ach hätte ich das bloß schon früher gemacht!“ – haben Sie bestimmt auch schon einmal gedacht, oder? Mir geht es inzwischen so in Bezug auf unsere Kooperation mit der Kinderhilfsorganisation terre des hommes. Die Zusammenarbeit feiert gerade ersten Geburtstag.

 

Freude, Glück und ein bisschen Stolz

Freude, Glück und ein bisschen Stolz: 1 Jahr Kooperation mit tdh - Danke! Foto: terre des hommes

Freude, Glück und ein bisschen Stolz: Das sind meine Gefühle, was unsere Kooperation für Kinder in Not angeht. So funktioniert sie: Wenn unsere Kunden eine Versicherung abschließen, helfen sie damit automatisch einem Kind in Not. Ohne deshalb selbst mehr zu bezahlen. Gefördert werden Bildungsprojekte. Zum Beispiel dadurch, dass Eltern in den ärmsten Regionen der Welt eine finanzielle ‚Entschädigung‘ dafür bekommen, dass Ihre Kinder nicht den ganzen Tag für den Lebensunterhalt der Familie mitarbeiten müssen, sondern zur Schule gehen dürfen. Denn das Wissen, das man im Kopf hat, kann einem keiner mehr nehmen. Und so messen wir das Ergebnis der Kooperation in _ Wochen „Lernen für ein besseres Leben“. Hier gibt’s Details zur Kooperation.

 

1 Jahr Kooperation: 2.739 Wochen „Lernen für ein besseres Leben“

Wow, Super! Ergriffen. Berührt. Gerührt. Erfreut. Glücklich. Stolz. Kein Wort reicht aus, um diese Stimmung zu beschreiben. Vielen, vielen allerherzlichsten und liebsten Dank an unsere Kunden, die das erst mit ihrer Entscheidung möglich gemacht haben!

 1 Jahr Kooperation mit terre des hommes: 2.739 Wochen "Lernen für ein besseres Leben"

PS: Es kommt nicht darauf an, wie viel Geld man hat. Und schon gar nicht, wie viel man ‚übrig‘ hat. Oder ob der richtige Zeitpunkt schon gekommen ist. Es gibt mehr als genug zu tun, um die Dinge zu verbessern. Manches mit Geld. Nie ohne Engagement. Irgendetwas kann jede(r) tun.

 

Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben