Menü
22
Jan
2011

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für mich?

Kategorie: Berufsunfähigkeitsversicherung  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  4 Kommentare

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Sie? Wir haben in diesem Artikel einige Meinungen zusammen getragen und mit zusätzlichen Informationen ergänzt.

 

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll – so sieht es Wikipedia:

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll

„Nach allgemeiner Auffassung verfolgt eine Berufsunfähigkeitsvorsorge den Zweck, einen individuellen wie sozialen Abstieg des Versicherten im Berufsleben und in der Gesellschaft zu verhindern. Dies geschieht durch (Teil-)Abdeckung des Bedarfs, der dadurch entsteht, dass der Versicherte am Erwerbsleben nicht mehr teilhat. Hierfür soll er einen gewissen materiellen Ausgleich erhalten. Der Berufsunfähigkeitsvorsorge kommt weiterhin Versorgungscharakter zu, denn sie dient der Gefahrenabwehr für die Familien- und Altersversorgung.“

Mit anderen Worten: Wer aus gesundheitlichen Gründen dauerhaft nicht mehr arbeiten kann, verdient auch kein Geld mehr. Wer kein Geld verdient, kann sich nichts mehr leisten: Keinen Urlaub, kein neues Auto, kein schönes Leben und kann sich nicht mal auf die Rente freuen. Wer sich auf den Staat und die Erwerbsminderungsrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung verlassen will, sollte wissen, dass die durchschnittlich gezahlte Erwerbsminderungsrente im Jahr 2010 gerade 660 € im Monat betrug. Sinn & Zweck einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung besteht also darin, bei dauerhafter gesundheitlicher Beeinträchtigung (Invalidität) sozialen Abstieg und Armut zu verhindern.

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll? Das schreibt Stiftung Warentest / Finanztest:

„Privater Schutz muss sein
Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung bewahrt Menschen vor einem finanziellen Absturz nachdem sie ihren Beruf wegen dauerhafter Erkrankung aufgeben müssen. Der Versicherer zahlt ihnen längstens bis zum Ende des Vertrags die vereinbarte Rente aus. Manchmal gibt es zusätzlich von der gesetzlichen Rente ein wenig dazu.“

 

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll? Das schreibt die Verbraucherzentrale:

„Berufsunfähigkeit – verkannte Gefahr
Wird das Existenzrisiko „Verlust der Arbeitskraft“ nicht gezielt abgesichert, bleibt im Ernstfall oft nur die Sozialhilfe. Über das Ausmaß der Versorgungslücken sind sich die meisten jedoch nicht bewusst.
Obwohl statistisch jeder vierte Arbeitnehmer lange vor der normalen Altersrente erwerbsgemindert wird, verfügen nur erschreckend wenige über eine Absicherung für den Ernstfall. (…) Dass die Zahlungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung allenfalls ein Notnagel sind und nach dem 1. Januar 1961 Geborene im Falle ihrer Berufsunfähigkeit aus der Rentenkasse sogar überhaupt keinen Cent, sondern allenfalls eine Rente wegen Erwerbsminderung erhalten, wissen nur die wenigsten Berufstätigen. „

 

Statt pauschaler Aussagen lieber individuell prüfen

Wikipedia, Finanztest und die Verbraucherzentrale scheinen sich also recht einig zu sein. Wir meinen: Besser als pauschale Aussagen ist eine individuelle Prüfung. Dazu finden Sie hier nun noch weitere Informationen zu unterschiedlichen Lebenssituationen.

Übersicht: Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll …

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Rentner / Pensionäre?

Berufsunfähigkeitsversicherung: Ist sie für Rentner sinnvoll?Sie sind Rentner oder Pensionär und bereits im Ruhestand? Dann ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht mehr sinnvoll (außer Sie erhalten daraus eine Berufsunfähigkeitsrente ausgezahlt). Ihre Rente oder Pension erhalten Sie ja unabhängig von Ihrer Gesundheit und Arbeitsfähigkeit.

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll, wenn genügend Einkommen aus anderen Quellen erzielt wird?

Sie haben dauerhafte Einkünfte aus Kapitalvermögen, Vermietung und Verpachtung oder dergleichen in hinreichender Höhe? Dann ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung eher nicht sinnvoll für Sie. Jedenfalls dann nicht, wenn diese Einnahmequellen auch noch sprudeln, falls Sie sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr darum kümmern können: Wer ein genügend hohes Einkommen hat, ohne dafür arbeiten zu müssen, für den ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht sinnvoll.

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Arbeiter, Angestellte, Selbständige und Freiberufler sinnvoll?

Für Arbeiter, Angestellte, Selbstständige und Freiberufler ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sehr sinnvoll.Über Einkünfte aus Kapitalvermögen oder Vermietung verfügen Sie nicht (in ausreichender Höhe), sondern verdienen dank Ihrer Arbeitskraft Ihren Lebensunterhalt als Arbeiter, Angestellter, Selbständiger, oder Freiberufler? Dann ist so gut wie immer eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Sie – Details in Abhängigkeit von den konkreten Lebensumständen. Das deshalb, weil Sie ohne (ausreichendes) Einkommen wären, falls Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.  Auch Ihre Altersvorsorge würde darunter leiden. Haben Sie keine anderen nennenswerten Einkünfte oder Vermögen, ist Ihre Arbeitskraft das Wertvollste, was Sie haben.

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine BU-Versicherung sinnvoll für Geringverdiener, Hartz IV-Empfänger und Minijobber?

Sie sind Geringverdiener, Hartz IV – Empfänger, Minijobber? Wenn Sie sich nicht eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Rente von mindestens 1.000 EUR monatlich leisten können, entlasten Sie im Zweifelsfall bloß den ‚Sozialstaat‘. Mini-Berufsunfähigkeitsrenten in Höhe von ein paar hundert Euro halten Sie nicht über Wasser und können schon überhaupt nicht helfen, so etwas wie einen Lebensstandard zu halten. In Folge dessen müssten Sie im Fall einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit unter Umständen (auch abhängig davon, ob Sie eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente erhalten) doch zum Sozialamt, das Ihre selbstfinanzierte Absicherung auf die staatlichen Leistungen anrechnet. Eine Mini-Berufsunfähigkeitsrente (als einziges Einkommen) entlastet also voraussichtlich eher den Staat, als dass sie Ihnen hilft.

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten und Auszubildende sinnvoll?

Kann eine BUZ für Schüler und Studenten sinnvoll sein?Sie sind Student oder Auszubildender und haben noch gar kein (nennenswertes) eigenes Einkommen, geschweige denn Kapitaleinkünfte, oder Vermögen? Auch dann ist oder wird eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Sie. Sie soll dann nicht Ihr aktuelles, sondern Ihr zukünftiges Einkommen ersetzen können, falls Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihre Ausbildung nicht beenden, oder später einmal Ihren Beruf nicht ausüben können. Bedenken Sie bei allem finanziellen Aufwand, dass sich das Zeitfenster zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie schließt, sobald Sie gesundheitlich vorbelastet sind (z.B. durch eine Psychotherapie, schwere Krankheiten, akute Behandlung). Hier finden Sie weitere Informationen, wann eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten sinnvoll ist.

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine BU sinnvoll für eine Hausfrau oder einen Hausmann?

Sie sind Hausfrau oder Hausmann und Ihr Partner sorgt für Ihren Lebensunterhalt? Dann ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll – für Ihren Partner.  Sorgen Sie in erster Linie dafür, dass der gut abgesichert ist, Ihre Existenz hängt ja auch davon ab. Im zweiten Schritt kann man dann individuell klären, ob eine Absicherung auch für Sie sinnvoll ist: Zum Beispiel, weil Sie planen, wieder erwerbstätig werden zu wollen, oder weil Sie Ihre Unabhängigkeit wahren wollen?

Zurück zur Übersicht

 

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung bereits für Kinder / Schüler sinnvoll?

Kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler sinnvoll sein?Es geht gar nicht um Sie, sondern um Ihre Kinder, die noch zur Schule gehen, also Schüler sind? Für Ihre Kinder sind Sie das Wichtigste. Und für die Zukunft Ihrer Kinder ist zunächst wichtig, dass Sie richtig abgesichert sind. Falls das der Fall ist, kann man weiter gucken. Auch für Ihre Kinder schließt sich das Zeitfenster zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn schwere Erkrankungen auftreten oder Folgen hinterlassen. Andererseits kann sich dieses Zeitfenster nach Jahren vielleicht auch wieder öffnen, wenn Erkrankungen aus der Kindheit aus dem Zeitraum herausfallen, zu dem die Versicherer Gesundheitsfragen im Antragsformular stellen… Sie sehen: Je nach Situation kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Kinder / Schüler sein, oder auch nicht. Lesen Sie hier mehr Details zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler und der Frage, ob sie sinnvoll ist.

Zurück zur Übersicht

 

Fazit: Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll oder nicht?

Nicht immer und für jeden ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll. Aber für nahezu alle, die mit ihrer Arbeitskraft ihren Lebensunterhalt (und vielleicht auch den der Familie) erwirtschaften.

Zurück zur Übersicht

 

Jetzt starten und Beratungs-Unterlagen anfordern!

Vertrauens- Garantie




Ihr Absicherungswunsch? (Mehrfachauswahl möglich)

KrankentagegeldversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungErwerbsunfähigkeitsversicherungAbsicherung schwerer Krankheiten (Dread Desease)Risiko-Lebensversicherunganderes, siehe Nachricht

Zustimmung zur Datenschutzerklärung und AGB, damit die Anfrage bearbeitet werden kann (erforderlich).

Bitte Sicherheitscode captcha wiederholen:

Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie hier unterhalb des Buttons "Senden" einen Bestätigungshinweis (nach dem Absenden gegebenenfalls etwas nach unten scrollen).

Zuletzt überarbeitet am 30.11.2016: Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung  wirklich sinnvoll?

Kommentare zu diesem Beitrag

Matthias Helberg  |   9. Mai 2011 um 13:23 Uhr

Hallo Horst,

ja das kann ich – allerdings nur individuell und nicht pauschal. Unterlagen zur Berufsunfähigkeitsversicherung bitte hier oben mit dem Formular anfordern. Danke.

Horst Bauer  |   9. Mai 2011 um 12:50 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage: ich bin als Student auf der Suchen nach einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich habe (…) gelesen, dass es darauf ankommt, dass es sich nicht um eine reine Erwerbsunfähigkeitssicherung handeln soll, sondern um eine auf meinen späteren Beruf (Lehrer in diesem fall) zugeschnittene Berufsunfähigkeitsversicherung. Können Sie mir Anbieter empfehlen, die das anbieten?

Horst

Thomas S.  |   20. August 2015 um 15:20 Uhr

Lohnt es sich auch noch als Mitvierziger eine BU anzufordern oder ist da eine andere Absicherung sinnvoller.

Matthias Helberg  |   23. August 2015 um 17:24 Uhr

Hallo Thomas S., vielen Dank für Ihren Kommentar. Gerade ab dem Alter ist meines Erachtens eine BU besonders wichtig. Ob man sie auch aus gesundheitlichen Gründen und zu vernünftigen Konditionen bekommen kann, steht auf einem anderen Blatt. Probieren sollte man es auf jeden Fall.

Einen Kommentar schreiben