Menü
05
Mai
2014

Darf man als Versicherungsmakler Gutes tun und darüber berichten?

Kategorie: Kindern in Not helfen  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

Gutes tun, kann so einfach sein: Wenn Sie über uns eine Versicherung abschließen, helfen Sie automatisch einem Kind in Not. Ist das auch gut, oder ist das fragwürdig?

Gutes tun: Gut oder fragwürdig?

Foto: terre des hommes

Falls Sie unsere Kooperation mit der Kinderhilfsorganisation terre des hommes noch nicht kennen, lesen Sie gern hier die Details nach. So viel in Kürze: Wenn Sie über uns eine Versicherung abschließen, erhalten wir eine Courtage. Davon geben wir einen Teil an terre des hommes. Mit dem Geld werden Bildungsprojekte für Kinder finanziert. Beispielsweise dadurch, dass Eltern den Anteil des Einkommens ersetzt bekommen, den ihre Kinder durch harte Arbeit bisher erwirtschaften mussten. Die Kids müssen dann nicht mehr arbeiten, sondern können zur Schule gehen und – wie das Motto unserer Kooperation lautet – für ein besseres Leben lernen. Unglaubliche 5.699 Wochen „Lernen für ein besseres Leben“ sind so seit Oktober 2012 zusammen gekommen. Vielen, vielen herzlichen Dank allen Kundinnen und Kunden, die das ermöglicht haben!

 

Ist Gutes tun gut oder fragwürdig?

Ich selbst bin voller Freude, Glück und Dankbarkeit, dass wir die Kooperation mit terre des hommes auf die Beine gestellt haben. Dass binnen 1 1/2 Jahren so viel Geld zusammen kommen würde, dass fast 110 Kindern ein Jahr lang der Schulbesuch ermöglicht werden kann – damit hatte ich selbst wohl am wenigsten gerechnet. Und für mich liegt es ganz klar auf der Hand: Ohne so viele tolle neue Kundinnen und Kunden, hätten einige Kinder in Not nun wohl geringere Chancen auf ein besseres Leben. Hingegen glaube ich nicht, dass auch nur einer eine Versicherung bei mir abgeschlossen hat, um Gutes zu tun und damit einem Kind in Not zu helfen.

Andere denken anders. Ein Kommentator auf Xing schrieb:

„Kindern in Not helfen, finde ich ja grundsächlich gut, aber über den Weg einer Versicherung? (…) Ich finde nur diesen Zusammenhang fragwürdig und kann nur jedem raten, das zu hinterfragen.“

Ein Kollege schrieb zu Beginn der Kooperation:

„Ich finde, Gutes tun und Werbung sind 2 Dinge, die sich beissen.“

Wie ist Ihre Meinung dazu? Hinterlassen Sie gern einen Kommentar, oder nehmen Sie an unserer kleinen Umfrage (siehe unten) teil!

 

Spendenbestätigung März 2014 – 5.699 Wochen „Lernen für ein besseres Leben“ erreicht

 

tdh Spendenbestätigung für März 2014.

tdh Spendenbestätigung für März 2014.

 

[poll id=“4″]

Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben