Menü
03
Jul
2013

„BU: Heftige Kritik an Stiftung Warentest“ titelt das Versicherungsmagazin

Kategorie: Berufsunfähigkeitsversicherung, Medienecho, Publikationen, Verbraucherschutz  ·  Autor: Matthias Helberg  ·  0 Kommentare

Heute berichtet nun auch das Versicherungsmagazin von Springer Gabler über die Kritik am jüngsten Berufsunfähigkeitsversicherung-Test von Stiftung Warentest / Finanztest, Titel: „BU: Heftige Kritik an Stiftung Warentest“.

Versicherungsmagazin: "BU: Heftige Kritik an Stiftung Warentest"

 

Das Versicherungsmagazin schreibt:

„Unter der Überschrift „Avanti dilettanti“ war der Osnabrücker Versicherungsmakler Matthias Helberg einer der ersten Kritiker an dem besagten Test. (…)
Helberg verweist genüsslich darauf hin, dass dies mit dem Verkauf der Logos an die Versicherer zusammenhängen könne.“

Und weiter:

„Das Analysehaus Franke und Bornberg, Hannover, hat den Test analysiert und ist in der Tat auf fachliche Mängel und problematische Anreize in der Preisgestaltung gestoßen.“

 

Kritik an Stiftung Warentest

Mit Franke und Bornberg im Versicherungsmagazin in einem Artikel genannt zu werden, ehrt uns sehr. Herzlichen Dank an die Redaktion des Versicherungsmagazin in Wiesbaden!

 

Schlagworte:

Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben